Beiträge von Andy

    ähhh ja. Die Farbkombi ist mir jetzt auch zu Royal, sag ich mal. Ist ja schon fast DJ Antoine mässig :D

    In Schwarz/SS sieht er aber gar nicht so schlecht aus. Kenne leider die Marke nicht. Kannst ja dann berichten wie zufrieden du mit ihm bist.

    Selbes Phänomen wie beim Nduro...das Liquid dunkelt im Arise schnell ab. Keine Ahnung wieso. Gestern neu befüllt und heute abend ist die Sosse Caramelfarben. Hat das sonst noch wer?

    Frisch gewickelt mit Ni80 MTL-Superfinedraht, 8 x by 3mm um die Wickelhilfe gefummelt und komme so bei 1 Ohm raus, was bei 24 Watt gedampft wird. Geschmacklich in etwa wie der Nduro, besser (noch) nicht. Diese Disk wie erwartet wieder rausgenommen, da kommt ja kaum Luft durch. Dafür den Kamineinsatz drin und so ist schon fast gut. Aufbohren wird bei der grösse wohl nicht ganz einfach werden, auf dem Foto sahen die Disks halt schon grösser aus :D

    Zuggeräusch ist leiser und angenehmer als beim Nduro, was wohl daran liegt das ich bei Arise das Loch offen hab, wegen der Liquidcontrol und beim Nduro eher so nur die Hälfte. Zudem ist das Geräusch beim Arise in Stereo, so haben beide Ohren was davon :D

    DT ist etwas gar klein geraten, hab eine Kühlrippenverlängerung darunter gepappt und nun ist schon besser, auch optisch. Tut ihm gut wenn nicht alles so glatt ist, zumal ja auch die Vivafenster fehlen. Die vermisse ich schon recht, hab ständig das Gefühl da fehlt was wenn ich ihn anschaue. 6 Jahre Squape Dampfen prägen halt.

    Nächster Versuch ist dann mit 0.4mm ES Draht. Bin gespannt wie der Geschmack dann mit meiner Old School Wicklung ist.

    die airflow kann man praktisch nur mit den airdisks einstellen. die verstellung der airflow durch drehen hat praktisch keinen einfluss auf die luftmenge. erst wenn man die airflo praktisch zumacht reduziert sich die luftmenge. aber dann ist auch die liquidkontrolle praktisch zu ==> dryhit!

    Das klingt aber nicht wirklich gut was du da schreibst. Sowas dürfte nämlich nicht sein. Gerade MTL Dampfer machen die Airflow gerne mal etwas mehr zu und wenn dann der Liquidfluss so blockiert wird ist das ja nicht wirklich erwünscht. Bleibt also wirklich nur die Lösung die Airflow zu öffnen und versuchen sich die Disk so zurecht zu bohren das es iwie passt.

    Ich werde mir weder das eine noch das andere Video anschauen, sondern bilde mir ab morgen lieber meine eigene Meinung zum neuen Squape. Wobei ich mir jetzt schon ziemlich sicher bin das diese Disks für mich so nicht die Lösung sind. Der Akkuschrauber samt Bohrer warten schon...

    Schon ok. 1-2 Links sagt niemand was. Ganze Listen so wie oben bitte in Zukunft nicht mehr.