Reinigung meines Modells

  • Hallo liebe Community


    Habt ihr eigentlich mal ein paar Tipps zur Reinigung des Verdampfers und dem Liquidbehälter?
    Es geht um eine eCom-BT eZigarette von Joyetech. Ich habe das dumpfe Gefühl das immer ein Resten vom anderen Liquid im Behälter bleibt und sich somit die Liquids und natürlich auch die Geschmacksrichtungen vermischen, was zu einem ekligen Rauchgefühl führt. Vielleicht irre ich mich auch.


    Bisher habe ich alles am Wasserhahn ausgewaschen und mit einem glatten Taschentuch schön getrocknet damit auch das allerletzte Liquid wegkommt.

  • Hallo Eli


    Du meinst also, ich müsste für jeden Geschmack bzw. Depot einen neuen Verdampferkopf brauchen?
    Dann müsste ich aber ca. 40 Köpfe bei mir rumliegen haben.


    Zum Thema Vodka bzw. Alkohol: Was genau muss man in Vodka einlegen, nicht nur den Kopf sondern auch den Liquidbehälter oder? Wie lange denn? Und wie kann ich das wieder sauber abwaschen, möchte nicht am Schluss irgendwelchen Alkohol verdampfen :)


    Gruss

  • Hi


    Also den Tank kannst du auch in einem Gemisch aus ~75% Isoprobanol (Isopropylalkohol) und ~25% Wasser einlegen, eine Nacht sollte reichen. Wichtig: danach gründlich mit Wasser ausspühlen!!!


    Was die Köpfe angeht: Da hast du eigentlich nur die Auswahl zwischen verschiedenen Köpfen oder du wählst die Abfolge so das es immer Passt (Vanille danach würde z.B. Erdbeere passen und so weiter).


    Gruss Marco

    Verdampfer:
    IGO-W, Aerotank Mega, 2 Fogger V4, Squape R, itaste VF, Dominator und einen Arnold
    Clones:
    Aqua, Stillare, 3x Flash-e-Vapor V2, Quasar, Lotus RDA, Squape V1, Kayfun light +, Kayfun 3.1, Crown, Cats, Plume Veil und Vapor Giant
    Akkuträger:
    SX350 Box Mod 60W, Coolfire I+II, Magneto, Provari 3 Beta, SVD, Kangside 30, Drip und Skarabäus
    Clones:
    Kato 18650, ZNA50, Magneto, Panzer, Maraxus, 69, 2 Vanilla Kupfer, Caravella, Turtleship, Nemesis, Stingray 26650 und Vapor Giant 26650