Welche Watte ist die Beste?

  • Der Thread Titel ist bewusst etwas provokativ gewählt, selbstverständlich gibt es nicht DIE richtige Watte... Das ganze ist sicherlich recht Subjektiv und auch abhängig davon was für einen Selbstwickler verwendet wird.


    Ich hatte zu allererst mit der guten alten Cotton Bacon V2 begonnen, die passte und ich habe lange keine andere ausprobiert. Warum auch, never change a winning team. Dann einmal die paar Franken mehr für die Bacon Prime investiert und zu guter letzt einmal die Super Sorb gekauft, weil gerade keine Bacon an Lager war. Hier meine Eindrücke:


    Cotton Bacon V2:


    Eine sehr feine Watte, sie kommt in Strängen die tatsächlich etwas an Speck erinnern. Diese lassen sich mit etwas Übung gut in die notwendige breite ziehen und verarbeiten. Die Saugfähigkeit würde ich als gut bezeichnen. Eigengeschmack ist am Anfang vorhanden, schwindet aber sehr schnell


    Cotton Bacon Prime:


    Die Fasern sind grober als bei der Bacon V2, kommt aber ebenso in den selbigen Strängen die an Speckstreifen erinnern (oh Wunder). Aufgrund der gröberen Faserung reisst diese etwas weniger schnell auseinander wenn man mal zu viel Watte verwendet hat bzw. man kann gefühlt mehr Watte durch die Coils ziehen. Die Saugfähigkeit ist besser als bei der herkömmlichen Bacon. Starker Eigengeschmack zu beginn, der verschwindet aber sehr schnell.


    Super Sorb:


    Sehr feine Watte, kommt in einer zweistrangigen Rolle. Portionierung für 2.5mm perfekt, für meinen Geschmack für 3mm ID Coils weniger geeignet. Sie reisst extrem schnell auseinander, darum empfinde ich die Verlegung eher etwas gewöhnungsbedürftig. Saugleistung, entgegen dem Namen, halte ich von allen dreien für die schlechteste. Auch der Eigengeschmack bleibt relativ lange. Einziger Pluspunkt ist die Rolle, für MTL Verdampfer sicherlich eine tolle Sache - nicht so wirklich für DL Verdampfer.


    Für mich ist die Bacon Prime der Favorit, die paar Franken mehr sind es mir wert.


    Was ist euer Favorit? Muss ich noch was testen, bin offen für Inputs.

  • ich benutze oft auch cotton bacon prime, bis sehr zufrieden damit. was ich auch sehr mag ist wicked wicks von bombertech. kommt auch in aufgerollten strängen und hat keinen eigengeschmack. ok, ich bin da weniger empfindlich. verarbeitung ähnlich gut wie cotton cacon prime

    Ein Freund von mir verwendet die Wicked wicks, habe auch nur gutes von der gehört. Kommt auf die nächste Bestellung.

  • nachtrag zur wicked wicks: sie kommt in einer ähnlichen tüte wie die bacon watte. nur wird der beutel an der kurzen kante geöffnet. das macht es nicht gerade einfach die watte herauszuknübbeln. da ist die verpackung der bacon mit der öffnung an der langen kante viel praktischer

  • die meist genutzte Watte ist bei mir auch Cotton Bacon Prime für alles was RDAs sind


    bei RTAs kommts drauf an, für den Squape X gibts für mich nur Fiber Freaks Den.2, leider kaum mehr zu bekommen, aber ich habe einen 10jahres vorrat, ist hybrid aus baumwolle und holzcellulose, fällt nicht zusammen, bleibt genau so wie man die verlegt hat, geschmack neutral


    für gewisse alte RTAs nutze ich Muji Pads, weil die viel dünnfaseriger sind und so oft schon den RTA am laufen halten


    dann hab ich Vapefly Coton Clouds, so ein Strang der perfekt für 3mm Coils ist, relativ normale Watte, ähnlich der Bacon v2

  • Die Bio Baumwolle von Coop ist auch nicht schlecht. Hält auch ewig und ist recht langfasrig und saugfähig.

    Wye Not

    Als ich angefangen hatte mit selber wickeln hatte ich die angorabbit watte genommen,warum keine Ahnung.Vermutlich sprach mich die tolle Verpackung an.

    Danach nahm ich eigentlich nur noch Cotton Bagon V2 weil fast alle YouTuber diese nahmen.

    Bei der bin ich bis heute geblieben aber nur für RDA + RTA.

    Für MTL nehme ich meisten die muji watte oder koh gen do watte,etwas saugfähigeres ist mir noch nicht begegnet.

    Die Vapefly Firebolt Cotton muss auch richtig gut und praktisch sein.

  • murphy Auf welcher Homepage hast du geschaut? Die sollten die Watte auch haben, ist ja ein Muji Produkt (Kosmetik) :-)


    PS: murphy Meinst du diesen Online-Shop? Da hat es doch: https://www.muji.eu/pages/onli…D=4479&qclr=4548718561247


    Somit sollte es die im Glatt Zenter auch geben aber ob der Shop schon wieder offen hat? Im Online-Shop steht, dass keiner der Shop's offen hat. Hmmmm...

  • Ich musste mal in der Not ein Pack Cotton Bacon kaufen, da ich gerade keine Coop-Bio-Baumwolle auf mir hatte und neu bewatten musste. Am Anfang hatte sie jeweils einen mich doch störenden Eigengeschmack. Irgendwann ist dann die Packung gleich neben dem Zipper gerissen und sie war nicht mehr Luftdicht verpackt. Nach einem Weilchen war dann auch der Eigengeschmack kaum mehr da.

    Von daher würde es wahrscheinlich helfen, ein neues Pack aus dem Beutel zu nehmen und ein paar Stunden an die Sonne und die frische Luft zu legen, mit einer Gabel drauf oderso gegen den Wind, damit der Geschmack verschwindet.

    Saugen tut sie richtig gut, ist schön dicht und hat sich nie aufgelöst, egal bei welchem Liquid. Die Watte aus dem Bio-Pack hingegen, fiel bei manchen Liquids nach zwei drei Tanks richtiggehend auseinander...

    Seit ich die Bacon aufgebraucht habe, verwende ich nun wieder die Bio-Baumwolle aus dem Coop / Apo.

    Die tuts auch, wenn man sie etwas zwirbelt und richtig aufbereichtet.

  • Ich benutze hauptsächlich Cotton Bacon V2, aber auch nur weil ich beim bestellen bei FT den Vermerk 5 Pack überlesen habe und ich 5 Stück bestellen wollte, tja, wurden aus 5 Stück halt 25 :D
    Wers günstig mag und ähnliche Konsistenz, wie bei Cotton Bacon, dem kann ich die Efalock Friseur Watte 100% Baumwolle empfehlen. 1kg um die 10.--

    Hat auch etwas Eigengeschmack am Anfang, wie die Cotton Bacon, der aber schnell nachlässt. Die Fasern sind etwas kürzer als bei der Cotton Bacon.