Corona Virus und Bestellungen aus China

  • Hi Manson


    Bei allem Respekt vor dem Käfer, einen Monat oder länger wird er (nach heutigen Erkenntnissen) nicht überleben auf den Oberflächen.


    Und wir haben den Käfer ja selber auch, also die Chance, dass ich ihn mit einer Lieferung aus der Schweiz oder beim Einkaufen oder ganz einfach bei der Arbeit einfange ist mindestens so gross wenn nicht grösser.


    Blibet gsund

  • Bestellung beim schnellen Chinesen am 15. März, war nicht an Lager (die angegebenen Lieferzeiten sind dann bekanntermassen Glücksache), voraussichtlicher Versandtermin wurde mit 'in 5 Tagen' angegeben. Effektiv verschickt wurde es am 3. April, angekommen heute, 24. April.


    Also alles in allem etwas länger als gewohnt, aber jetzt auch nicht übertrieben lange.

  • Ich habe auch noch einige Sachen nicht bekommen, die ich schon vor Wochen bestellt habe.
    Aber mal ehrlich, ich bin da auch nicht böse drum, denn wir wissen alle wie die momentane Situation ist.


    Die werden schon noch ankommen hoffe ich :D

    Man sollte sich aber eher Gedanken machen um seine Gesundheit und dass man sich ausreichend schützt. Muss sagen, dass ich ohne Maske nicht mehr aus dem Haus gehe. Will einfach kein Risiko eingehen.


    Konnte mir auch auf dieser Website paar Infos finden zu den FFP 2 Masken, die sollen besonders gut sein im Schutz vor dem Virus. Habe mir auch direkt 5 Stück bestellt.


    Wie schützt ihr euch ?

    Beim gleichgültigen Nebeneinander, fehlt das rücksichtsvolle Füreinander und das glückliche Miteinander.