Aroma Mischungsverhältniss / rein PG, PG&VG, Superkonzentrat Unterschiede?

  • Hallo zusammen,


    meine dritte Frage heute, dazu leider auch kein Treffer in der SF.


    Mich interessiert warum es Aromen in der Longfilversion gibt ob 60 oder 120 ml Flasche, die einerseits aus reinem PG bestehen, andererseits aus PG und VG bestehen, und warum manchmal nur 10 ml in der Flasche sind und manchmal 30.


    Was sind die Vor und Nachteile von Aromen die aus reinem PG bestehen, und nur 10 ml in der Longfilflasche drin sind, zu Aromen die aus PG und VG bestehen wie z.B. Flavour Smoke Marillenknödl die 20 ml in einer 60 er Flasche drin sind die aus PG und VG bestehen, andere Hersteller 20 ml aber nur PG.


    Was ist der Vor oder Nachteil wen umso mehr Aroma in der Chubbyflasche enthalten sind, z.b. Longfilaromen mit 30 ml Inhalt.


    Was ich festgestellt habe ist, das wenn umso mehr Aroma in der Flasche ist, das das Aroma meist oft teurer ist.


    Ich habe auch gehört das manche Dampfer eben Superkonzentrate bevorzugen, also weniger Aroma in der Flasche zum anmischen möchten.


    Was sind da die Unterschiede, wozu gibt es diese Unterschiede, bzgl. Geschmack, Preis, Mischungsverhältniss, Reifezeit usw.


    Oder macht das jeder Hersteller für sich einfach nur so ohne das das einen Grund hat?


    Wer kann mir da bitte helfen. Danke schon mal im Voraus LG

  • ich nehme dazu gerne etwas Stellung, muss es aber ein wenig auseinander ziehen



    Mich interessiert warum es Aromen in der Longfilversion gibt ob 60 oder 120 ml Flasche, die einerseits aus reinem PG bestehen, andererseits aus PG und VG bestehen, und warum manchmal nur 10 ml in der Flasche sind und manchmal 30.

    -JE nach Rezept ist die Totalmenge an Aroma verschieden, sagen wir ein Süsses Dessert Liquid besteht aus 4 Aromen alle mit je 4% gibt 16% Aroma im Total.


    Was sind die Vor und Nachteile von Aromen die aus reinem PG bestehen, und nur 10 ml in der Longfilflasche drin sind, zu Aromen die aus PG und VG bestehen wie z.B. Flavour Smoke Marillenknödl die 20 ml in einer 60 er Flasche drin sind die aus PG und VG bestehen, andere Hersteller 20 ml aber nur PG.

    Auch hier, je nach Rezept ist das total unterschiedlich, je nach verwendetem Aroma und gewisse Rezepte schmecken besser mit etwas mehr PG, andere mit mehr VG


    Was ist der Vor oder Nachteil wen umso mehr Aroma in der Chubbyflasche enthalten sind, z.b. Longfilaromen mit 30 ml Inhalt.

    Auch hier ist das rezeptabhängig


    Was ich festgestellt habe ist, das wenn umso mehr Aroma in der Flasche ist, das das Aroma meist oft teurer ist.

    Mehr Rohstoffe, mehr Kosten für den Hersteller


    Ich habe auch gehört das manche Dampfer eben Superkonzentrate bevorzugen, also weniger Aroma in der Flasche zum anmischen möchten.

    Je nach Verdampfer möchte man mehr Aromakonzentration haben, manche mögen diese volle Breitseite. Also Liquids die dich fast aus den Socken hauen, oft sehr süsse Liquids


    Was sind da die Unterschiede, wozu gibt es diese Unterschiede, bzgl. Geschmack, Preis, Mischungsverhältniss, Reifezeit usw.

    Ein Rezept kann komplett unterschiedlich sein, es gibt Rezepte die mit 3 Aromen auskommen, andere bestehen aus 10-12 Aromen. Je nach Aromaprofil ist die Reifezeit unterschiedlich, zb ein Tabakaroma muss lange reifen, ein ApfelBirne Liquid ist eigentlich sofort ready



    Check mal den Selbermischen eifach gemacht Thread, der ist mittlerweile relativ gross, dann gibts noch den Selbermischen Blog hier im Forum, da habe ich Infos etwas gekürzt


    hoffe das hilft mal etwas weiter... sonst einfach fragen, stehe gerne zur Verfügung




  • achso, das addiert sich sozusagen einfach, je mehr Geschmacksrichtungen ein Aroma beinhaltet, um so mehr Aroma ist in der Flasche,


    habe ich das so richtig verstanden??


    Aber was ist dann mit Aromen wie z.B. Copy Cat, die aus vielen verschiedenen Aromen bestehen, da sind es immer 10 ml Aromakonzentrat,


    egal ob nur Himbeere oder ein Kuchen mit Früchten, Topping und Glasur...


    @ Echodub,


    aber besten Dank schon mal für die Infos.... :)

  • copy cat ist eine fertige mixtur.. verschiedene aromen (sogenannte single aromen) zusammengemischt auf einen fixen %wert.

    machts für den enduser einfacher, man nehme eine flasche und kippe... etc.. du weisst was ich meine?


    wenn man ein rezept von grund auf selber erstellt, dann kann die %zahl unterschiedlich sein, da man andere aromen mit verwendet oder mal was mehr von dem oder dem..