Kurzreview EHPro Kelpie RTA

  • Der EHPro Kelpie RTA designed von Vaping with Vic


    Facts:

    25mm / 2ml bzw 3.5ml mit bubble Tank

    Halfpipe förmiges Deck, Airflow strömt unterhalb der Coil ein

    TopFill durch Verschieben von Topcap

    810er Driptip

    Ca39CHF


    Vaping with Vic ist ein UK Youtuber, macht sehr ausführliche Reviews, wenn man denn seinen breiten Dialekt versteht.

    Der Kelpie ist eines der ersten Produkte seiner Kelpie Serie, da kommen also noch ca 6 andere Produkte nach.


    EH Pro baut ganz ordentlich und ausser den mikroskopischen Schrauben!!! ist hier kaum etwas zu bemängeln.

    DAs Deck erinnert an einige andere Single Coil RTAs und ist relativ leicht zu wickeln.

    Es kommt auch hier drauf an, dass man nicht zu viel Watte in die Wattetaschen steckt, dann ist schnell Dryhit angesagt.


    Die Airflow ist etwas offener als ein GT4 und geschmacklich geht es ganz ordentlich zu und her.

  • erste zwei Tanks sind schon durch, geht schnell

    hab den RTA mit einer 0.22ohm Coil gewicklet und das ding zieht liquid wie hölle.. macht dabei aber sehr akzeptablen Geschmack und ne Menge Dampf.


    Er leidet aber unter etwas knappen Öffnungen für die Watte, man muss daher sehr drauf achten, dass keine Watte unterhalb dieser Linie ist, die Watte aber den Kanal gut ausfüllt darüber, sonst ist dann mal schnell dryhit angesagt.. deshalb schon gleich nach dem ersten Tank die Watte nochmal neu gesetzt

  • jano

    Geduld muss man haben, ich hab gemerkt dass die meisten single coil rta ähnliche decks haben, so dass liquid quasi von unten her an die watte hoch muss.

    Wie auf dem bild zu sehen.

    Und wenn ich die watte kurz genug schneide, mit liquid befeuchte und so in die kanäle lege, dass der kanal von oben gesehen abgedeckt ist, aber nicht nach unten (oder nur ganz wenig) reicht.


    den gt4 hab ich immer mit einer 0.5ohm demon killer coil (die aus dem gläsli bei vapsmoke) dann die watte wie beschrieben verlegt

  • Also die Schrauben dieses Decks sind wirklich idiotisch!

    Wie kann ein Reviewer der sonst so kritisch und pingelig ist sowas durchwinken?


    Der Schraubendreher aus dem Coilmaster Kit ist genau die Ecke zu gross, so dass man höllisch aufpassen muss beim anziehen, dass man nicht die Schrauben überdreht.

    Mittels einem blauen Barbie Schrauber gehts aber gut.. aber trotzdem.


    DayWalker

    Ja es sit ein bisschen das Problem dieser Decks.

    Ich teste ja sehr gerne diese Single Coil RTAs um zu schauen obs eine günstige Variante gibt für diejenigen die sich keinen Taifun GT4 kaufen wollen/können.

    Der OFRF Gear RTA, der Oumier Wasp RTA und noch einige mehr haben alle ähnliche Decks.

    Geschmacklich liegt aus diesem Trio der Gear vorne, dann der Wasp, dann der Kelpie.

    Alle drei haben aber das gleiche Problem, sobald du zu viel Watte in den Kanal runter stopfst kann es sein, dass du einen Dryhit kassierst.

    Bei allen verlege ich die Watte wie oben beschrieben so, dass der Kanal von oben gesehen verdeckt ist, aber kaum was in den Kanal runtergeht.

    Dazu ist es am besten wenn die Watte befeuchtet ist um sie gut zu modellieren