Bunkerbase (48mg) - Frage zu Geruch und Färbung

  • Hallo,

    da meine Vorräte an fertig gemischter Base mit 6 mg Nikotin zu ende gegangen ist, musste ich an meine Vorräte an Bunkerbase ran. Die hat 48 mg Nikotinanteil.

    Was mir nun beim Mischen aufgefallen ist, ist zunächst die Farbe. Die geht ins bräunliche über (siehe Bild). Dann riecht sie sehr, würde sagen nussig und leicht fischig.

    Da ich noch nie mit einer Base mit so hohem Nikotinanteil hantiert habe, wollte ich fragen ob das normal ist?

  • Meine selbstgemischten Nikotin-Liquids verfärben sich mit der Zeit gelblich. Je länger je dunkler, bis ins braune. Das liegt an der Oxidation und ist unbedenklich, solange kein Nebengeschmack entsteht. Luft/Sauerstoff, Wärme und UV-Licht lassen das Nikotin schneller altern, daher möglichst kühl und lichtgeschützt in gut verschlossenen Behältern mit wenig Luft darin lagern.

    Mein Nikotin riecht recht nussig. Auch ein leichter Fischgeruch kann ein Indiz auf eine starke Nikotinkonzentration sein und ist völlig normal.

  • Nikotin in höherer Dosierung kann sich durchaus verfärben.

    In der Regel geht es von leicht pink in richtung braun, je dunkler desto oxidierter ist die Sache.

    Ein Geruch zwischen nussig und fischig kann es ebenfalls geben, genau wie Maendu schon gesagt hat.


    Wenn du zb eine Liter Flasche so weit angebraucht hast, dass du nur noch einen halben Liter in der Flasche hast, rate ich die Base in eine Braunglas Flasche umzufüllen damit der Anteil an Luft der in der Flasche ist so gerig wie möglich ist, damit kannst du das weitere oxidieren etwas hemmen.


    Generell finde ich die Base auf deinem Bild ist schon arg dunkel, hat aber immer noch diesen leicht pinken Schimmer.. und so lange es noch nicht wie der Fischmarkt an der Mercat de la Boqueria riecht.. ist alles noch ok

  • Ich hab noch etwas vergessen:


    Das 100 ml Braunglas-Fläschchen hol ich aus dem Keller. Wenn es angebrochen ist, lasse die Flasche sofort wieder im Kühlschrank verschwinden in einer Luftdichten Box für Nahrungsmittel. So geht das ganz gut, wird nicht dunkler. ;)


    edit: Noch etwas, die Flaschen im Keller hab ich am Verschluss-Deckel abgedichtet mit Parafilm (das nimmt man zum Whisky lagern). Es war nämlich mal ein hochprozentiges per Post angekommen und ein bisschen undicht. Seither mach ich das so.