Smoke Alien 220 W Gewinde kaputt?

  • Hey liebe Dampfer,


    Ich bin Mario und komme aus dem schönen München. Ich dampfe schon seit einigen Jahren und bis gestern ging meine Smok Alien 220W super.
    Gestern wollte ich den Verdampfer reinigen und wollte ihn rausdrehen aber dieser dreht sich leider plötzlich durch!? Ich weis leider nicht
    wieso, nicht runtergefallen etc. Jetzt habe ich das Problem ich kann drehen was ich will ich bekomme ihn nicht runter. Hat jemand einen Ahnung oder
    Trick wie ich diesen runterbekommen könnte? P.s Habe einen Smoke T8 drauf
    Freue mich auf eure Antworten


    MFG
    Mario

  • Also würde ich den Verdampfer runterbekommen, könnte ich dir sofort sagen ob ja oder nein,
    aber bekomme ihn leider nichtmal runter :( Hatte auch schon den Verdacht dass es die Buchse ist, denn
    es lässt sich ja in allen Richtungen durchdrehen.

  • wenn "no coil" steht, ist ja nicht ausgeschlossen, dass ein Kabel aufgrund Überdrehens des 510er gerissen ist.
    Ich würde das Ding jedenfalls nur noch mit Kevlarhandschuhen anfassen, solange Akkus drin sind.
    Du kannst ja selbst am besten einschätzen, ob du die Attys üblicherweise FESTschraubst oder sanft...


    Wenn du den Atty entfernen willst, dreht dann die 510er Basis durch? oder dreht am Ende der 510 des Atty?
    So oder so...klingt nach einem Neuen Gerät, freu Dich doch :-)

  • Da musst du wohl den Akkuträger auseinanderschrauben, ev. kannst du den 510er so mit einer Zange vorsichtig festhalten und den Verdampfer abschrauben.
    Auf jeden Fall die Akkus vorher entfernen, falls nicht fix verbaut (meinte die Alien hat eben einen internen Akku). Auf jeden Fall sehr vorsichtg, ohne rumzustochern!
    Und unbedingt die Kabel prüfen, ob alles noch sauber verlötet und die Isolationen intakt sind.

  • Da musst du wohl den Akkuträger auseinanderschrauben, ev. kannst du den 510er so mit einer Zange vorsichtig festhalten und den Verdampfer abschrauben.
    Auf jeden Fall die Akkus vorher entfernen, falls nicht fix verbaut (meinte die Alien hat eben einen internen Akku). Auf jeden Fall sehr vorsichtg, ohne rumzustochern!
    Und unbedingt die Kabel prüfen, ob alles noch sauber verlötet und die Isolationen intakt sind.


    Sie hat keinen internen Akku besitze selber 2 davon