Humorvolles

      Neulich im Jahr 2045.

      Mittlerweile ist es wissenschaftlich
      erwiesen, dass Dampfen wesentlich weniger gesundheitsschädlich ist, als
      die normale Tabakzigarette. Wir befinden uns in der größten deutschen
      Dampfergruppe: „Dampfen für Anfänger“, die vor 2 Jahren die
      Mitgliederzahl von 5 Millionen überschritten hat.

      Die Worte
      Wattzahl, Voltzahl und Ohmzahl wurden vor 5 Jahren von der „Kommission
      zur Erhaltung der deutschen Sprache“ in den Duden aufgenommen. Zur
      Begründung sagte der Kommissionsvorsitzende F. Müller: „Es kann nicht
      sein, dass sich solche Un-Worte wie Leistung, Spannung oder Widerstand
      weiterhin in der elitären Dampferwelt verbreiten“. Nach diesem
      legendären und revolutionären Satz nahm F. Müller einen tiefen Zug aus
      seinem TFV12000 und beschwerte sich darüber, dass es immer noch keinen
      vernünftigen Akkuträger gibt, der Verdampfer mit 80mm Durchmesser
      aufnimmt… geschweige denn, die Leistung von 2000 Watt für den 64-fach
      Coil bringt.

      Naja… wie wir alle wissen, wurde er vermutlich vom
      weltweiten Marktführer SMOK erhört, denn seit kurzem ist der „SMOK Alien
      Encounter 9.0“ auf dem Markt, der mit seinen 16 Akkus immerhin 2400
      Watt verspricht. Leider gibt es bei der 1. Charge wohl Probleme mit dem
      Lack, da man wohl den Härter vergessen hat.
      Das allerdings ruft sehr
      viele Nostalgiker auf den Plan, die sich an die allererste SMOK Alien
      aus dem Jahr 2016 erinnern (immerhin fast 30 Jahre her), auch damals gab
      es Lack Probleme. Man war noch mit dezenten 220 Watt unterwegs und hat
      mit dem TFV12 gaaaaaaanz kleine Wölkchen gemacht. Das waren noch Zeiten.
      (Die älteren mögen sich evtl. noch erinnern)

      Seit im Jahr 2023
      mit der TPD 7 die Vape-Steuern in Höhe von 38% auf Nikotinshots und
      24,5% auf VG,PG und E-Liquids erhoben wurden boomt der Schwarzmarkt wie
      noch nie!
      Preise von 25-30 Euro für einen 6mg/ml 10ml Nikotinshot
      sind im Darknet keine Seltenheit. Allerdings wird es immer schwieriger
      an Nikotin zu kommen. Auch die Schwarzhändler werden vorsichtig, seit
      der bekannte Schwarzhändler Christian F. vor 7 Jahren in einem
      Jahrhundertprozess zu 18 Jahre Haft verurteilt wurde.
      Immerhin konnte man ihm nur den Verkauf von 4 Nikotinshots mit je 9mg/ml nachweisen.

      Sicherlich erinnern sich viele noch an den großen Rechtsstreit aus dem
      Jahr 2035 als Vampire Vape es den Produktionsfirmen Sony Pictures
      Television und AMC untersagt hatte in der Neuauflage der Serie „Breaking
      Bad“ ihre Hauptfiguren „Heisenberg“ und „Pinkman“ zu nennen. Die
      Namensrechte hatte sich Vampire Vape bereits 2016 gesichert und im Jahr
      2021 auf ein weltweites Recht ausgedehnt.
      Hier hat die Medienwelt
      den kürzeren gezogen und musste die Hauptfiguren in ihrer Serie
      umbenennen. Allerdings waren sie nicht sehr kreativ. Haben sie sie doch
      einfach „Heisenman“ und „Pinkberg“ getauft. Ein Hoch auf die
      Vaping-Lobby.

      Alle freuen sich auf die diesjährigen Messen in
      Stuttgart (Hall of Vape) und Oberhausen (Vaperscom). Haben doch beide
      Standorte ihr Messegelände um ein paar Hallen erweitert.
      Während in
      Oberhausen die Messe nun in 22 Hallen stattfindet, sind es in Stuttgart
      mit 36 Hallen sogar 7 Hallen mehr als noch letztes Jahr.
      Ein Grund mehr, dass beide Messen jetzt über einen Zeitraum von 4 Wochen laufen.

      Wo wird uns die Zukunft hinführen? Wird Wismec sich erholen und
      tatsächlich den RX16/20/24 mit wahlweise 16, 20 oder 24 Akkus auf den
      Markt bringen? Die bisher gezeigten Prototypen (inklusive Umschnallgurt)
      kamen beim Testpublikum sehr gut an.
      Wir freuen uns auch auf den
      18-fach gestackten Vapor Giant Mini, der zwar mit seinen 18x45950 Akkus
      knappe 171 cm lang ist (ohne Verdampfer), aber das macht den
      eingefleischten Fans nichts aus!
      Das wissen wir spätestens, seit dem
      VGOD seinen 20-fach gestackten VGOD 7000 Pro Mech rausgebracht hat.
      Allerdings gab es hier an einigen Flughäfen Probleme, dass 190 cm lange
      Gerät vollständig durch die Sicherheitskontrollen zu bekommen. Wir haben
      gehört, dass einige Vaper diesen am Flughafen auseinandernehmen und im
      Koffer verstauen mussten.

      An dieser Stelle noch einen Dank an die
      77 Admins und 53 Mods, die hier die über 5 Millionen Mitglieder immer
      gut beraten und im Zaum halten.

      In diesem Sinne…
      Danke für eure Aufmerksamkeit
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower


      6 Tage allein im Shop, schlaucht ganz schön!
      Und dann kam heute ein Kunde mit einem Lemo 2. Ich hatte ihm vor 2 Wochen eine My verkauft und er brauchte neue Pods. Wegen dem Lemo fragte ich "du wickelst auch selber?" und er "wickeln?" ich "ja, wegen dem Lemo" und er "ach der, den hab ich vor 2 Jahren in Kanada gekauft, aber irgendwie schmeckt der nicht so gut..."
      Bilder
      • images.jpeg

        3,61 kB, 107×110, 247 mal angesehen
      So long
      Eli

      Ein Leben ohne Dampfe ist möglich, aber sinnlos
      (Loriot, wenn Dampfe mit Mops ersetzt wird)