Angepinnt Was habt ihr gerade bestellt/gekauft...???

      Was habt ihr gerade bestellt/gekauft...???

      Stellt hier doch eure Akkuträger und Verdampfer vor die ihr gerade bestellt / gekauft habt. So sehen wir was es alles so gibt in der Dampferwelt.

      Ich fang mal an mit meinem Holz Mod. Hab ich glaub hier ja noch nicht vergestellt.
      Die e-Fire von Vision aus Holz. Fünf Klick Ein-Aus Taster und VariVolt von 3.2V - 4.8V. Akku ist fest verbaut und wird wie zB. eine Boost aufgeladen.
      Wirklich sehr schön umgesetzt und von der grösse her auch sehr praktisch. Einen perfekt passenden Verdampfer muss ich noch suchen. Sieht aber schon mit dem Tröpfler nicht schlecht aus...
      Bilder
      • e-fire.jpg

        118,6 kB, 513×799, 931 mal angesehen
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer
      Warte gerade auf:
      Nemesis Mixed Edition

      Chi You Bronze,

      und einen Tröpfelverdampfer Patriot für Aromatests.


      Da es sich um meine ersten mech. Akkuträger handelt habe ich mich für Clones entschieden. Nur zum Test ob diese Geräte mir passen sind die Originale einfach zu teuer und m.M.n auch überteuert. Falls das etwas für mich ist, werden ich aber in Zukunft trotzdem auf die Originale setzen da ich grundsätzlich kein Clone-Freund bin.
      Ebenfalls hab ich noch einen Kick bestellt da ich seit dem CoolFire2 Wattregulierung bevorzuge und das auch auf den mech. AT testen möchte falls mir ungeregelt nicht gefällt.
      Den Nemesis habe ich auch. Der ist wirklich sehr schön gemacht. Falls du Magnete brauchst...ich hab noch welche.

      Den Chi You in Bronze hab ich mir gestern bei FT auf die Wishlist gepackt. Da bin ich sehr gespannt was du berichten kannst. Ich hab den Chi You in ES zusammen mit dem AIOS und der ist sehr fein.
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer
      Hehe...ja scheint so. Wobei ich die Magnete mittlerweile wieder raus genommen habe. Der Taster geht mit den Magneten so leichtgängig das man jedes mal "Sichern "muss um den Mod auf den Tisch zu stellen.
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer

      Andy schrieb:

      Wobei ich die Magnete mittlerweile wieder raus genommen habe

      Da ich mir nicht sicher war ob ich sie will oder nicht und die Magnete nur wenig kosten hab ich sie einfach mal mitbestellt. Dort sind 10 Stück drinn und ich ging davon aus, dass man je nach Wiederstand einen Magnetring mehr oder weniger einbauen kann. Aber keine Ahnung ob dem so ist.

      Viel schlimmer ist das ich gerade wieder gesündigt habe...ich warte seit heute auf:


      Jetzt ist aber wirklich mal schluss mit Hardware! :whistling:

      Güät Nacht :D

      Andy schrieb:

      langsam wirds Edel
      Ja das kann man wohl sagen...und auch teuer ;(
      Verdampfertechnisch bin ich jetzt aber ausgerüstet. Kayfun lite plus, den SQuape, iClear 30B (den ich übrigens sehr mag) und als Backup für den Fall der Fälle eine Ego C. Das andere Anfängerzeugs war rückblickend die eigentlich Geldverschwendung
      Bei den Akkuträgern bin ich, wie man oben sieht, noch am suchen. Hab halt diverse "Szenarien" die es abzudecken gilt - Freizeit, Arbeit und Party 8|


      Andy schrieb:

      keinen Affen

      Wieso eigentlich Affe? Hab ich jetzt schon einige Male gelesen.

      Mage schrieb:

      Wieso eigentlich Affe? Hab ich jetzt schon einige Male gelesen.
      Vom Englischen Ape = Affe. Eben Squape = StattquallmApe.

      Anfängerzeugs war rückblickend die eigentlich Geldverschwendung
      Ja das kenn ich leider auch...die ganzen Insmoke Sachen die jetzt auf dem Klo stehen...janu kann man dort auch noch Dampfen... :D

      Hab vorhin als ich die Akkus bestellt habe dem Aspire Nautilus nicht wiederstehen können. Der Kommt abwechselnd auf die e-Vic zum Arbeiten.
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer
      Habe mir zum Nautilus gerade PhilGood's Video angeschaut. Sehr feines Teil. Vor allem die Luftkontrolle finde ich eine feine Sache. Ganz durchsichtige Verdampfer sind aber auch nicht so mein Ding...geschmacksache. 5ml Volumen ist aber schon mal eine Adresse.

      Das Luxusmodel zum iClear 30B sozusagen. Doch wie gesagt - vorläufig keine Verdampfer mehr. Also werde ich mit dem 30B bleiben. Zudem hab ich mir gerade 10 Ersatzköpfe bestellt. Leider sind jetzt Köpfe für den iClear30 (ohne B) angekommen...
      Hoi Zusammen

      Wusste gar nicht das der gute Phil schon ein Video zum Nautilus gedreht hat. Muss ich gleich mal anschauen.

      Was die Füllmenge von 5ml angeht...das Dampf ich in 2 Tagen weg und so schnell bilden sich keine Keime. Zudem werden Verdampfer bei mir ja regelmässig zur Reinigung im Vodkar ersäuft und das überlebt dann kein Keim. Wie wir ja in dem Keimthreat festgestellt haben braucht es schon einiges bis sich Keime im Liquid bilden.
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer

      Roli schrieb:

      Wachstum von Bakterien zu fördern.

      Wenn das Liquid natürlich sehr lange darin gelagert wird hast du evt. schon recht - auch Aromatechnisch. Momentan ist der SQuape der gestern angekommen ist mit seinen 5,2ml der grösste den ich habe. Muss daher noch etwas Erfahrungen sammel was ich von so grossen Tanks halte...

      Wegen den Bakterien mache ich mir keine Sorgen. Wenn die im PG/Nikotin so gut gedeien sollten, darf ich mit dem Kopf auch nicht mehr zu nahe bei der Tastatur arbeiten... :whistling:

      Mage schrieb:

      Andy schrieb:

      Reinigung im Vodkar

      Seitdem ich dampfe ist mein Vodkaverbrauch von 0 auf exorbitant gestiegen :huh:

      Hehe...geht mir auch so. Wahrscheindlich denken die im Denner schon ich hätte ein Alkoholproblem. Zumal ich ja auch immer den billigsten nehme der eh fast ungeniessbar ist... :D

      Ach ja...lass uns noch wissen wie du den Affen findest...*Neugiermodus On*
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer

      meine Baby's und ich

      Hoi zähme,

      ich möchte auch kurz meine Baby's vorstellen und meine Erfahrungen mitteilen.
      Zu meiner Person --> bin im Aussendienst tätig und habe bis vor 3 Monaten ca. 20 - 30 Zigis geraucht.
      Nun bin ich bei 11mg für unterwegs und 6mg zu Hause.
      Also seit 2 Tagen bin ich auch stolzer Besitzer einer Squape. Ich mache seid heute Wattewicklung. Silikat hat mich nicht so überzeugt. Naja ist auch mein erster Selbstwickler.
      Ich habe mit einer Reevo Mini begonnen, aber nach einem Tag schon den Kauf bereut.... habe aber gelebt mit einem 1.8 Ohm Kopf dampf das Teil auch gut.
      Nachdem ich die Reevo mini entsorgt habe kam ich zu der Emod von Joytech. Nun ja den Status des Teils kann man als Tiefschlaf bezeichnen. So genial wie das Teil tönt ist es im echten Leben leider nicht. Den Atomizer bekommt man nicht richtig fest und so zieht man öfters Liquid mit und das nervt!
      Für unterwegs habe ich mir den Evod Twist 1300mA besorgt und betreibe darauf meine Aspire ET-S BDC Glas Tanks. Ich muss sagen die Dinger sind der Knaller!!!
      Da ich jetzt richtig süchtig geworden bin :D habe ich mir einen richtigen AT von VAMO gekauft, den VAMO 5S Transformer. Ich betreibe das Teil mit 18650Akku 2250 mAh und meinem Aspite Nautilus. Die Kombi ist Super für zuhause beim Fernsehen.
      Wie schon anfangs erwähnt habe ich jetzt auch die Squape und ich muss sagen das Teil ist genial. Damit die nicht ewig wechseln muss habe ich mir noch den Innokin SVD AT gekauft, da passen ja auch meine Akkus rein und ich habe gesehen das Phill den ja auch einsetzt. Ich bin bis jetzt auch super zufrieden mit dem Teil.
      Gestern habe ich bei meinem Onlineshop noch was neue gesehen und bestellt. Den David King BDC Glasomizer von Aspire. Den kann man ja von oben befüllen, mal schaun wie das Teil tut.
      Wenn ich die Teile ausprobiert habe werde ich ein kurzes Update geben.


      Also bis dann "Gut DAMPF", denn wie schon bei der Eisenbahn .... ohne Dampf keine Leistung :thumbsup: :thumbsup:
      So hab auch wieder zugeschlagen...meine Sammlerwut scheint keine Grenzen zu kennen... :rolleyes:
      Hab mir auch den Chi You in Bronze und den Patriot in Brass bestellt. Die sind einfach zu schön... :love: Einen kleinen Verdampfer in Gold für meinen Holzmod und eine goldene Hülle für den Krakenverdampfer der dann auf den goldenen Nemesis kommt.
      Zudem noch etwa ein Dutzend Drip Tips für die Sammlung und weil das ja alles irgendwie schön aufgestellt sein soll noch anständige Plexständer die dann noch etwas umgebaut werden...
      Bilder
      • 32holestand.jpg

        4,15 kB, 305×165, 583 mal angesehen
      • Driptipstand.jpg

        3,31 kB, 305×165, 568 mal angesehen
      Dampfende Grüsse
      Andy


      Der Kern des Problems ist meines Erachtens, die durch die Pharmaindustrie finanzierte und dirigierte WHO

      Zitat von Prof. Dr. Bernd Mayer