Kurzreview Wotofo Recurve Dual RDA

      Kurzreview Wotofo Recurve Dual RDA

      Ich möchte euch hier den Recurve Dual kurz vorstellen. Wir haben schon etwas mehr als 48 Stunden miteinander verbracht und es hat zwischen uns zwei gefunkt ;)

      Spezifikationen:
      Durchmesser: 24 mm
      Höhe: 28,5 mm
      Postless Deck
      Dual oder Single Coil
      Preis: ca. 35.-

      Verarbeitung:
      Die Topcap ist von aussen gut verarbeitet. Innen hat sie ein paar kleinere Stellen, wo das Metall durch kommt. Ich habe die schwarze Version. Das Deck sieht soweit gut aus, natürlich sieht man hier und da Spuren der Maschinen. Aber für dieses Preissegment kann ich absolut nicht meckern. Die Innenseite von der Topcap sehe ich ja nicht tagelang an :P Die O-Ringe sind am Anfang ziemlich fest und auch das Aufsetzen der Topcap kann anfangs etwas schwierig sein. Liquid oder VG an die Ringe und es passt.

      System:
      Das Deck sieht dem Recurve Single sehr ähnlich. Posts, sowie die Luftlöcher sind sehr ähnlich gestaltet. Die Bohrungen für die Luft sind etwas grösser, 2 mm, statt 1.5. Davon gibt es auf jeder Seite 6 Stück. Beiliegend ist noch ein "Coily-Tool", welches es einem leicht macht, die Coils auf 7 mm zu kürzen und dann einfach einzubauen und kurz auszurichten. Ein sehr einfach zu wickelnder Tröpfler, finde ich.

      Deck:
      Wie bereits kurz angesprochen, ist das Deck vom Dual wie das Deck vom Single, einfach auf zwei Coils ausgelegt. Coils auf 7 mm kürzen, rein damit und Schrauben anziehen. Die Airflow ist leicht nach unten ausgerichtet, sodass die Luft unter die Coils geht. Theoretisch ist auch ein Single Coils möglich, jedoch würde ich da einen grösseren Innendurchmesser empfehlen, oder doch lieber zum normalen Recurve greifen.

      Dampf und Geschmack:
      Eines muss ich ganz am Anfang sagen, die Airflow ist absolut top! Es zieht sich ähnlich daran, wie am normalen Recurve. Natürlich mit etwas mehr Airflow. Ich würde die Airflow als leicht restriktives DL bezeichnen. Nicht wie beim Drop, durch den man direkt atmen kann. Den Geschmack empfinde ich ähnlich wie beim normalen Recurve, also sehr gut. Ich dampfe eine Dual Wicklung mit 0.16 Ohm auf 92 Watt. Gibt schöne Wolken und wie gesagt, der Geschmack ist wirklich gut. Mit einem Single Coil "Flavor Banger" kann er mMn nicht ganz mithalten, aber das habe ich auch nicht erwartet. Ich bin sehr zufrieden mit der Performance. Ich nutze ihn auf einem Squonker und bis jetzt hat die Airflow noch keinen Tropfen Liquid abgegeben! Man kann bis zu den Coils rauf squonken, ohne dass man sich gross Gedanken machen muss. Das klappt zumindest bei meinen 70/30er Liquids gut, bei dünneren Liquids kann es anders aussehen, das weiss ich nicht.

      Kurzfazit:
      Du suchst einen Dual-Coiler, bei dem du auch bis zu den Coils hoch squonken kannst, der guten Geschmack bietet und eine "smoothe" Airflow hat? Kaufen! Ich denke es ist auch ein guter Tröpfler, aber ich nutze meine RDA's primär zum squonken. Problemlos zu wickeln, problemlos zu squonken. Was will man mehr? (= Kaufempfehlung!

      Gruss
      Laurent
      Hauptsache es dampft! :whistling: