Gesucht: Cremiges Rahmjoghurt mit Honig nach griechischer Art

      Gesucht: Cremiges Rahmjoghurt mit Honig nach griechischer Art

      Wer kennt es nicht ? Man liebt einen Geschmack/Food und möchte ihn nachmischen, scheitert jedoch an der Komplexität. Hilfesuchend wende ich mich nun an Euch, da ich mir den einen oder anderen Tipp erhoffe.

      Konkret geht es um das Migros Produkt Yogos mit Honig produkte.migros.ch/yogos-mit-honig welches sehr cremig ist und ein ausgewogene Honigsüsse enthält.
      Die Kunst dabei ist, dass man dieses säuerliche-süsse Aroma hinkriegt, wie beim griechischen Yogurt ohne das ganze zu verpfuschen.
      Ich habe mehrere Versuche unternommen und bin jedesmal gescheitert, entweder war die Mixtur bissig, hatte eher Gout nach Magensäure bzw.roch nach verfaulter Säure.

      Das Greek Yogurt Aroma CAP wollte ich als Träger verwenden, die Balance ist jedoch extrem schwierig. Eventuell könnte man einen Versuch mit Sweat Cream (CAP) oder Bavarian Cream zu Sweat/Sour wagen ? Mir fehlt leider die Erfahrung mit dem sauren Geschmack.
      Wer hat schon mal ein feines griechisches Yogurt hingezaubert und kann mir helfen ? Ich denke, wenn man die Basis gefunden hat, ist die Ergänzung (Früchte, Honig) leicht zu finden.
      Hi

      Ohne dass ichs selber ausprobiert habe, würde ich folgende drei Aromen mal versuchen zu mischen.

      Honey - von Capella
      Greek Yoghurt - von Capella
      Vanilla Whipped Cream - von Capella (zum verfeinern)

      Eventuell passt da an Stelle der Whipped Cream auch ein ganz klein Wenig Cappuccino Aroma rein.

      Gruss,
      Oli
      Folgender Versuch mit CAP Greek Yogurt ist kläglich gescheitert. Das Resultat war vernichtend und ich habe es weggeschüttet.

      6% CAP Greek Yogurt Aroma
      3% CAP Sweet Guava Aroma
      2% CAP Strawberry RF Aroma
      3% CAP Honey Aroma

      ich hab mich mal etwas schlauer gemacht und sehe, dass ich den Greek Yogurt auf 3% halbieren sollte, hinzu kämmen dann 2-3% CAP Creamy Yogurt und 1.5% CAP Sweat Cream. Fraglich ist, ob es dann auch noch die nötige säuerliche Note hat ?

      Ist verdammt schwer auch den Reifepunkt zu treffen bei Tests. Vermutlich braucht die Säure mehrere Wochen für die Reife.
      Ich würd die Erbeere und Guave mal weglassen. Erbeere, so gut sie oftmals auch als unterstützender Gewchmacksträger hilft, kann auch viel kaputt machen. Betreffend Reifepunkt kann ich dir nicht Helfen, ich brüte meine Suppen mit einer Wärmeplatte meistens bei angehobener Temperatur. Hab mir grad einen magnetig Mixer bestellt damit ich die auch regelmässig langsam umrühren kann. Bin gespannt ob das was wird.
      Habe mal folgende Mixtur (50ml) gemischt und mal nach Echodub's Methode geschüttelt (nicht gerührt) :)
      Lasse es nun 14 Tage reifen für den ersten Ttest.

      Tapir No. 94.0 | Yogos Honey Yogurt Clone V0.1 | 43PG | 55VG | 2H20|

      3.0% / 1.5 ml CAP Honey Aroma
      3.0% / 1.5 ml CAP Greek Yogurt Aroma
      2.0% / 1.0 ml CAP Creamy Yogurt Aroma
      2.0% / 1.0 ml TFA Black Honey Aroma
      1.6% / 0.8 ml CAP Vanilla Whipped Cream Aroma
      1.6% / 0.8 ml CAP Sweet Cream
      0.6% / 0.3 ml CAP Super Sweet Aroma

      Feedback willkommen :)

      Tapir schrieb:

      Habe mal folgende Mixtur (50ml) gemischt und mal nach Echodub's Methode geschüttelt (nicht gerührt) :)
      Lasse es nun 14 Tage reifen für den ersten Ttest.

      Tapir No. 94.0 | Yogos Honey Yogurt Clone V0.1 | 43PG | 55VG | 2H20|

      3.0% / 1.5 ml CAP Honey Aroma
      3.0% / 1.5 ml CAP Greek Yogurt Aroma
      2.0% / 1.0 ml CAP Creamy Yogurt Aroma
      2.0% / 1.0 ml TFA Black Honey Aroma
      1.6% / 0.8 ml CAP Vanilla Whipped Cream Aroma
      1.6% / 0.8 ml CAP Sweet Cream
      0.6% / 0.3 ml CAP Super Sweet Aroma

      Feedback willkommen :)


      DAS würde mich dann auch interessieren. Ich mag diese Yoghurts nämlich auch und verschlinge sie regelrecht.

      Vapofred schrieb:


      DAS würde mich dann auch interessieren. Ich mag diese Yoghurts nämlich auch und verschlinge sie regelrecht.


      Werde mal meine Eindrücke melden (inkl. allfällige Anpassungen).
      Falls sich jemand an diese herausforderende Rezeptur ranwagt, wäre ich natürlich auch sehr an der Rezeptur interessiert.
      Ich liebe auch dieses Migros Joghurt, in Deutschland gibt es ein ähnliches Produkt (edekanord-shop.de/jens/product…che-art-9-4-4x150g-100715 ), falls sich einer unserer Deutschen Gäste am Geschmack orientieren und eine Liquid Herausforderung sucht :)
      Ich kenn dieses Joghurt auch gut.

      Meine Idee wäre folgende:
      1.5% One on One Flavors Creamy Milky Undertone
      6% TPA Greek Yogurt
      0.5% FA Meringue

      das wäre die Joghurt Base.
      dazu honig:
      2-4% Vape Train Australia Honeycomb
      Wenn das nicht verfügbar ist, dann 0.2% FA Honey, achtung, das Aroma ist super hochdosiert, also lieber pro 30ml ein Tropfen verwenden und testen und evt nachtropfen!

      dazu sweetener, je nach Geschmack zwischen 0.25-1% CAP Super Sweet oder Ethyl Maltol

      Also als Rezept:
      3% VT Honeycomb
      6% TPA Greek Yogurt
      0.5% Meringue
      1.5% ooo Milky Undertone
      1% CAP Super Sweet oder 1% Ethyl Maltol
      Selbermischen einfach gemacht Update 2018:

      bit.ly/2MrDHnS
      Ich glaub in diesem Profil gibts zwei kritische Punkte.
      1. Ein gutes Honigaroma
      CAP Honey und TPA Black Honey sind in meiner Nase kein Honig
      CAP Honey schmeckt mehr nach Beize oder Benzin statt Honig
      Black Honey ist für mich mehr Pfeifentabak mit einer Honignote.

      eines der besten honigaromas ist von Vape Train Australia.
      Da gibts eins das heisst Honeycomb, das andere Golden Sirup.
      Das Honeycomb ist zu empfehlen.


      der andere Punkt ist, ein Joghurt zu finden welches säuerlich ist, ich nutz da von One on One, creamy milky undertone.
      Das hat die Eigenschaften von Joghurt.
      es ist aber nicht säuerlich, daher TPA Greek Yogurt.
      ebenfalls empfehlenswert, ein Tropfen Koolda pro 30ml.. damit wird das Yogurt wieder kühl
      Selbermischen einfach gemacht Update 2018:

      bit.ly/2MrDHnS
      @Echodub, super Antworten, vielen Dank.
      Der Black Honey hat einen rauchigen Honig Gout, der mit CAP Honey gemixt die nötige dunkle Waldhonig Schwere ergeben soll (so meine Überlegung). Das CAP Honey braucht eine Weile um den Honig Geschmack zu entwickeln. Brauche ich relativ häufig in meinen Liquids als Sweetener Ergänzung.
      Danke für den Koolada Tipp, werde ich in der V0.2 mal einsetzen. Das TPA Greek Yogurt Aroma war heute im Briefkasten, werd ich gleich mal anmischen (6% erscheint mir jedoch zu viel, ich starte mal 4%). Leider habe ich nicht ein wohlsituiertes Aroma Sortiment wie Du, sondern hauptsächlich CAP, TPA und vereinzelte Exoten). Woher beziehst du denn all die Aromen ? In der Schweiz sind viele Aroma Hersteller nicht erhältlich.
      @Tapir
      ich hole alles von chefsflavours.co.uk

      Es gibt einen Gutschein: DEALSANDCOMPS der gibt normalerweise 5% Rabatt. Reicht gleich fürs shipping, das kostet 5.- und dauert 1 Woche.

      Aktuell sollte es noch einen geben der NEWWEBSITE heisst, der gibt 20%, aber ich weiss nicht wie lange der noch gültig ist.

      Das coole ist, die haben tausende Aromen, und alle relativ günstig im Vergleich zu CH Preisen.
      Selbermischen einfach gemacht Update 2018:

      bit.ly/2MrDHnS