Probleme mit dem Uwell Crown 3

      Probleme mit dem Uwell Crown 3

      Hallo alle zusammen,
      ich habe mir vor ein paar Wochen den Uwell Crown 3 gekauft und vor ein paar Tagen ist mir dieser runter gefallen und das Glas war kaputt, ich wollte das Glas wechseln aber habe die Konterschraube nicht lösen können und das obwohl ich das passende Werkzeug (diesen beiliegenden Schlüssel) habe. Ich habe es lange probiert und dann entnervt und mit nur noch wenig Haut an den Fingern aufgegeben. Nun habe ich mir einen neuen gekauft, wieder das selbe Modell und bereits ein paar Tage im Einsatz aber hier bekomme ich nun nicht das Airflow Ventil abgeschraubt um den Coil zu wechseln, es ist wie mit Sekundenkleber festgeklebt. Ich bin echt am verzweifeln und habe nun folgende Frage, habt ihr eventuell einen Tipp wie ich die Gewinde lockern kann und die Verdampfer wieder in Betrieb nehmen kann? Wie gesagt die sind wie mit Sekundenkleber festgeklebt. Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches Problem gehabt und konnte es lösen. Ich hatte auch schon überlegt mit einer Zange nachzuhelfen aber ich will die Verdampfer nicht zerkratzen, ich will aber auch nicht schon wieder Geld für einen neuen blechen ...
      Ich bedanke mich schonmal vorab für sämtliche Vorschläge die ihr mir machen könnt.
      Gruß
      Wenn ich jeweils einen Verdampfer kaum auseinanderschrauben kann, nehme ich jeweils diesen kleinen Gummilappen der dem Squape E beiliegt oder sonst etwas Griffiges aus Silikon zur Hand um die Base/Unterseite des Tanks gut festhalten zu können. Dann einen Ballon aus dem Vorrat meiner Kinder den ich zusammenlege und als Schutzschicht für die gebogene Flachzange nehme mit der ich bei den meisten Tanks die Liquideinlässe oder einfach die obere Öffnung des jeweiligen Verdampfers bestmöglich und so vorsichtig/schonend wie es geht einklemme und dann geht fast alles auf. :) Ich hoffe du konntest meiner Schilderung folgen. ;)