Liquid selbst gemischt aber wo liegt der Fehler?

      Liquid selbst gemischt aber wo liegt der Fehler?

      Hey Leute,

      bin nun seit 2 Wochen am Dampfen und es lief auch recht gut nur jetzt häufen sich bei mir die Fragen ?(
      Zu Anfang habe ich von der Verkäuferin im Shop ein kleines Set zusammen gestellt bekommen.
      Enthalten war:

      Die Base von Storm im Verhältnis VG 80/ PG 20
      Nikotinshots 20mg/ml
      Aroma Dampflion Black King und Pink Van

      Nach einem kleinen Crashkurs bin ich dann nachhause und habe mein kleines Labor eröffnet xD
      Bei dem Black King habe ich insgesamt ca 120ml angemischt mit 3mg/ml und 10ml Aroma.
      Das konnte ich dann schon nach 4 Tagen wunderbar dampfen. Allerdings ist es etwas zu süß gewesen also habe ich etwas Base nachgefüllt.
      Jetzt schmeckt es super.

      Nun zu meinem Problem. Wie wahrscheinlich jeder Anfänger habe ich mir dann die Klassiker angeschafft (Heisenberg, Pinkman, Red Astaire)
      und Dazu direkt ein Misch-Set mit diversen Flaschen, Trichtern, Spritzen und Messbecher.

      Habe mir dann alle drei Sorten mit ungefähr 10-12% Aroma und 5mg/ml Nikotin angemischt. Grund für die 2mg mehr Nikotin ist,
      dass ich sehr häufig an dem Vaporesso Revenger X gezogen habe.
      Nach einer Woche Ruhezeit, auf der Waschmaschine und täglichem Schütteln der Flaschen,
      habe ich heute Heisenberg sowie Pinkman probiert und es hat fürchterlich in der Lunge gedrückt und leicht im Hals gekratzt. Auch der Geschmack war eher nicht so toll.

      Habe mir für die beiden Sorten da sie als Alltagssorten dienen sollten einen Extra Verdampferkopf geholt und auch drauf geachtet dass ich ein Coil nutze was bei dem anderen eingesetzt ist.
      Die Wattzahl steht auch im Optmalbereich. Die einzige Auffälligkeit ist, dass die Liquids sehr dickflüssig waren. Aber das war auch schon beim Blackking der Fall.

      Habe von einem Kumpel Heisenberg zum probieren bekommen und war begeistert. Es hat super geschmeckt.
      Er hatte ungefähr das gleiche Mischverhältnis und hat es wohl schon nach 4 Tagen gedampft.

      Kann mir jemand sagen ob und was ich falsch gemacht habe?

      Machen vielleicht die 2mg/ml Nikotin mehr soviel Unterschied aus?

      Ist die Base von schlechter Qualität?

      Gibt es Unterschiede in der Qualität der Nikotinshots?

      Muss dabei sagen, dass ich wahrscheinlich über 3 Tage eine Dampferzunge hatte, da ich noch beim Kaffee, Bierchen oder nach einer guten Mahlzeit gerne noch eine normale Zigarette rauche.
      Das hat sich aber ziemlich schnell wieder gelegt und der Geschmack von dem Dampflion kam wieder gut durch.

      Ich entschuldige mich schon mal für den kleinen Roman und hoffe aber trotzdem das mir jemand eventuell aushelfen kann. :D