3D Druck Verdampferbox - Interessenerhebung

      3D Druck Verdampferbox - Interessenerhebung

      Hallo allerseits

      Ich habe insgesamt vier komplette Verdampfer. Und die Tendenzen neigen ja dazu, dass man sich ab und an einen neuen oder anderen Verdampfer zulegt. Ich habe mir die Frage gestellt, wie ich meine Verdampfer am einfachsten lagern soll. Selber dampfe ich einige verschiedene Liquids und davon auch solche, welche eher als Dessert geeignet sind und nicht als daily gedampft werden.
      Nun ja, es ist ja allgemein bekannt, dass Liquids eher dunkel und kühl gelagert werden sollten und vorallem vor Sonnenlicht geschützt. Nicht immer will man zu Ende dampfen oder mit Liquid rumpatschen. Die Verdampfer selber stehen nicht alle sonderlich stabil, je nach Gewindebolzen des eigenen Akkuträgersystems. Und die liegende Lagerung ist eher suboptimal weils sie einerseits rumrollen und auch die Verdampferköpfe mit der Zeit abtrocknen wenn der Tank nicht mehr voll ist oder Liquid trieft. Vorallem Netz- und Gitterverdampfer haben diese Eigenschaft bei liegender Lagerung, dass gerne mal Liquid nach Draussen finden wie sie lange liegen.

      Nun habe ich mich an das CAD gesetzt und möglichst pragmatisch eine Tankbox zur aufrechten Aufbewahrung konstruiert. Im Anhang findet Ihr die Fotos des ersten Prototypen. Dieser ist auf meine genutzten Verdampfer (Eleaf Ello Vate) angepasst und die Verdampfer können aufrecht eingestellt und gelagert werden, ohne dass sie beim Hochheben oder Umstellen der Box kippen oder umfallen können. Die Haube schützt die eingefüllten Liquids vor direkter Sonneneinstrahlung und Licht. Sie hat Lüftungslöcher oben über den Driptips, damit etwas Luft zirkulieren kann und vorallem stark ausdünstende Liquids nicht in einem geschlossenen Behältnis vor sich hinmüffeln. Das Endprodukt wird selbstverständlich in einer feineren Auflösung gedruckt.

      Aktuell sind beim Prototypen folgende Masse kompatibel:
      Höhe (mit Einschraubgewinde): 56mm
      Tankdurchmesser: bis 26.5mm

      Sofern hier andere Dampfer Interesse an einer solchen Aufbewahrungsbox haben, dürfen sie sich gerne bei mir melden. Die Anzahl an Verdampfer zur Lagerung ist variabel und bis 16 möglich (begrenzt durch den Bauraum meines Druckers). Die Masse für eure Verdampfer und die Farbe der Box sind natürlich anpassbar. Sie besteht aus biologisch abbaubarem Polylactide (PLA) und ist daher bioligisch unbedenklich. Alternativ möchte ich den Selbstversuch starten, die Box aus Holzfilament zu drucken, was mir persönlich sehr gefallen würde.

      Hinsichtlich der Farben und Anzahl Lagerstellen möchte ich erst einmal erheben, welche bei euch ankommen und was ihr euch wünschen würdet (oder ob ich mit meiner Idee natürlich auf dem Holzpfad bin).

      Wer ein grundsätzliches Interesse an einer solchen Box hat, mag mir bitte eine Antwort auf diesen Thread schreiben mit folgenden Angaben:
      - zwei favorisierten Farben (oder eine Farbe und Holzstruktur)
      - Anzahl Verdampferplätze
      - Masse A bis E gemäss Bildanhang


      Diese Antwort ist keine Bestellung. Ich werde bis Ende Dezember eure Anregungen entgegennehmen und daraus ein konkretes Angebot mit Farben, Grössen und Preisen ausarbeiten die Ihr dann im Anschluss gerne bei mir konkret bestellen dürft, sofern es sich lohnt hier ein konkretes Angebot zu schaffen.

      Folgende Anzahl Verdampferplätze sind möglich:
      - 2x2 (quadratisch)
      - 2x4 (rechteckig)
      - 3x3 (quadratisch)
      - 3x4 (rechteckig)
      - 4x4 (quadratisch)

      Folgende Farben sind möglich:
      - Schwarz
      - Weiss
      - Neutralgrau
      - Dunkelblau
      - Hellblau
      - Dunkelgrün
      - Hellgrün
      - Orange
      - Gelb
      - Rot
      - Gold
      - ich bevorzuge eine Holzstruktur

      Nun freue ich mich auf allfällige Interessenten und Feedbacks zur Idee.

      Lieber Gruss
      Oliver (Vapofred)

      Bilder
      • IMG_4579.jpg

        367,26 kB, 750×552, 16 mal angesehen
      • IMG_4580.jpg

        411,66 kB, 750×557, 20 mal angesehen
      • IMG_4581.jpg

        343,84 kB, 750×557, 14 mal angesehen
      • IMG_4582.jpg

        369,29 kB, 750×554, 17 mal angesehen
      • IMG_4586.jpg

        297,14 kB, 669×522, 15 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Vapofred“ ()

      Uuii, das find ich auch sehr interessant. Ich persönlich wäre an Holzstruktur interessiert, entweder in Schwarz oder halt Holzig :) . Grössentechnisch find ich 2x2, 4x4 interessant. Wäre auch für 1x(n) interessiert.

      Eine Anregung hät ich noch: Könnten die Löcher im Deckel nicht auch grad 510er Löcher sein? ;)

      Neu

      @Vapofred Ein kleiner Tipp wenn du holzhaltiges Filament drucken willst: Nimm eine Düse mit mindestens 0.6mm Durchmesser.
      Ich haben mir ein Hotend komplett zerstört, als ich holzhaltiges PLA mit einer 0.4mm-Düse drucken wollte. Irgendwann verstopfte die Düse, was ich erst später bemerkte, da ich ja nicht ständig neben dem Drucker stehe, und das Hotend verklebte so stark, dass ich es nicht mehr retten konnte. Auch bei einem anderen Drucker verstopfte die 0.4er Düse, da konnte ich das Hotend aber retten. Seit ich eine 0.6er Düse reingemacht habe, funktioniert es tatellos. Die meisten Hersteller von holzhaltigem Filament empfehlen mindestens 0.5mm. Hätte ich vielleicht vorher lesen sollen ;)