Squape N [duro]

      Ihr mögt euch noch an meine These und das Experiment erinnern:

      Maendu schrieb:


      Oder aber: Elektronlyse!
      Da die Base anders als bei "herkömmlichen" Verdampfern nichtleitend ist, kann der Strom nur einseitig durch die Wichlung aber auch durch das Liquid fliessen!
      Wenn ihr mal zwei Drähte in Salzwasser gesteckt und mit Gleichstrom bestromt habt, wisst ihr, dass sich das Wasser dabei nur auf der einen Seite türkis verfärbt. Dies liegt an der Spaltung der Salz- und Wassermoleküle und der Bildung von einerseits Chlorgas am Pluspol respektive Wasserstoffgas am Minuspol (welches jeweils entweicht) und, je nach Leitermaterial, unterschiedlicher Ablagerungsprodukte.
      Mache bei Gelegenheit mal eine Probe aufs exempel... :D


      Maendu schrieb:

      So.
      0.32mm Kanthal als "coil".
      Könnte aber auch an SS-Draht liegen.
      Bei 30V ohne Draht dazwischen, nur mit Liquid getränkter Watte, tut sich gar nichts. Ev. müsste man erst etwas Hauptstrassenluft durchziehen, damit das Liquid überhaupt irgendwie leitend wird...
      Lass es mal so stehen und bestrome in Anwesenheit dann noch etwas weiter ;)

      Ich habe das Ganze dann einen Abend lang bestromt (2V, ca. 600mA), bis kaum noch Valhalla und Antischnupf (mein 3mg/ml Nik, 5mg/ml Menthol, 50/50er Base) an dem Wattepad-Streifen war.
      Als ich das ganze nun etwa eine Woche später demontiert habe, sah es bei den Zuleitungen (SS-Draht!) so aus (siehe Bild, Verfärbung am Pluspol).
      Dann noch ein Bild der Kanthal-Coil in meinem FeV V4 (Cola Liquid von Delice), da ist die Verfärbung nun am Minuspol!
      Meine Vermutung ist, dass die Verfärbung nicht hauptsächlich vom Liquid kommt, welches zersetzt wird, sondern vom Draht selbst (ist auch irgendwie logisch). Je nach Drahtmaterial und aber auch Liquid, gibt es auf der Plus- oder Minus-Seite färbende Elektrolyseprodukte.
      (Wäre eigentlich was für einen separaten Thread, ich habs aber mal hierhin geschrieben, da es u.a. ein N[duro]-Issue ist @Andy )
      Bilder
      • 2019-03-18 12.45.20.jpg

        516,92 kB, 934×884, 27 mal angesehen
      • 2019-03-18 12.46.10.jpg

        810,96 kB, 915×1.626, 28 mal angesehen
      ... und sonst hab' ich noch ein TamTam im Kühlschrank!
      Danke für die Blumen @Echodub , das kann ich natürlich zurückgeben bei den vielen Rezepten und HowTo's :)
      Und natürlich auch an alle anderen, die das Forum am Leben erhalten!

      Nun müsste man eigentlich noch genauer hinschauen, was da genau vor sich geht, denn dies war erstmal nur ein weiterer gefundener Hinweis. Welche Materialien zusammen was bewirken und ob da ev. schädliche (vernachlässigbar oder eben nicht) Stoffe entstehen..
      ... und sonst hab' ich noch ein TamTam im Kühlschrank!