Panikattacke durch Dampfen?

      Panikattacke durch Dampfen?

      Hallo Leute,

      wisst ihr, ob man durch das Rauchen von einem E-Liquid auch eine Panikattacke bekommen kann?
      Ich habe vor ein paar Wochen eine Panikattacke gehabt und seit dem habe ich ständig mit
      solchen Anfällen zu kämpfen. Das sind solche Symptome: panikattacken-hilfe.info/angstzustaende-symptome/
      Da steht auch, dass das vom Nikotin kommen kann, habe ich wohl zu viel Nikotin geraucht???
      Hi
      Als erstes mal, werden e-cigs gedampft und nicht geraucht, wärst du Dampfer wüsstest du das.
      Dann ist mir kein einziger Fall bekannt wo so was durchs Dampfen ausgelöst wurde, das Nikotin wird beim Dampfen langsam an den Körper abgegeben und nicht in Form eines schnelleren "Kicks" wie beim Rauchen.
      Falls das wirklich ernst gemeint ist? Wie stark ist dein Liquid, bzw. wie viel Nikotin ist drin?
      Dann rate ich dir noch möglichst schnell einen Arzt aufzusuchen, Panikattacken können viele Ursachen haben und sollten möglichst rasch behandelt werden.
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower


      Manche werden eine Panikattacke haben wenn sie eine Spinne sehen, die anderen nicht.
      Manche haben Panik vor Hunden, die andere nicht.
      Manche trinken zwei Flaschen Wein und bleiben ruhig und konzentriert.
      Manche trinken zwei Gläser und fangen an zu singen !
      Der Unterschied liegt in der Psychologie von diesen Leuten. Weder die Spinne noch der Hund sind für die Panik verantwortlich. Und Alkohol produziert an sich keine Freude.
      So geht es auch für die Nikotin.
      Der Ursprung von einer Panikattacke ist nur in der Psychologie zu suchen. Auch wenn es natürlich sein kann dass die Präsenz von einem Hund, eine Spinne oder Nikotin in der Umgebung oder in der Chemie vom Gehirn, als auslösender Faktor eine Rolle spielen kann.
      Man könnte in Betracht nehmen, das manche Symptome von einer Panikattacke ähnlich aussehen können, wie die Symptome von einem zu hohen Nikotinkonsum. Ob diese Ähnlichkeit eine Panikattacke erzeugen könnte, bei jemanden der eine gewisse Psychologie hätte, könnte eine Frage sein.
      In allen Fällen, ist sicher ein Arzt der einzige qualifizierte Mensch der diese Fragen beantworten kann.
      Hallo Marcel,
      Ich denke auch mal nicht das es durch das Dampfen von E-Liquid kommt.
      Kann es sein das Du das Liquid womöglich nicht genug geschüttelt hast und die volle Dosis Nikotin abbekommen hast?!
      Als weiters Rate ich DIR, konsultiere nicht Herr Doktor Google bei solchen Sachen, gehe zu einen richtigen Arzt. (der weis was zu tun ist) (sorry lass überhaupt die Finger von Doktor Google, da bekommen die meisten schon eine Panikattacke beim Lesen)

      Versuch mal ohne Nikotin zu Dampfen und schau ob Du immer noch eine solche Attacke bekommst. Wenn ja, sollst Du echt mit deinem Arzt darüber Reden.

      Wünsche Dir einen schönen Tag
      Vape on
      Gruss Andy