POD-Systeme

      ArminF schrieb:

      ja die Eierlegendewollmilchsau gibt leider noch nicht...


      Die hier joyetech.com/product/atopack-magic/ kommt dem ganze schon sehr nahe finde ich.
      1300mAh Akku, sage und schreibe 7ml Pod und statt einem Wickel ein Heizplättchen wo ein Wattepad aufliegt.
      Nach drei Tanks einfach das Watteplättchen wechsel (es liegen 50Stk. dem Pod bei) und gut ist.
      Die Grösse finde ich auch noch o.k. für ein Podgerät. Ich bestell mir mal eine zum testen. Die gibts in CH für 29.50.
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower


      7 Ml das würde mir ja fast 2 Tage reichen oder einen Wochenendtag :)
      Scheint aber auch nicht das gelbe vom Ei zu sein. Zumindest was ich aus den Reviews entnehmen konnte.

      Muss ja nicht ja mal ein grosser Tank sein eigentlich. Bisher schlägt sich die Caliburn am besten bei mir.
      2 ML und danach hat man ne halbe Stunde Zeit den Akku zu laden und den Pod zu füllen. Vor allem das Füllen ist ein Traum.
      Die Zugautomatik dazu und ich muss sagen das dies der Pod ist wo am längsten hält. Da ich ja gerne klebrige Custards dampfe.

      Ok, Paolo hat mir noch ein paar von seinen Zaubertranks verkauft und mich bekehrt das US/UK Liquids einfach schneller verkrusten.
      Recht hat er!
      Versuch macht Klug.

      ArminF schrieb:

      7 Ml das würde mir ja fast 2 Tage reichen oder einen Wochenendtag :)
      Scheint aber auch nicht das gelbe vom Ei zu sein. Zumindest was ich aus den Reviews entnehmen konnte.

      Muss ja nicht ja mal ein grosser Tank sein eigentlich. Bisher schlägt sich die Caliburn am besten bei mir.
      2 ML und danach hat man ne halbe Stunde Zeit den Akku zu laden und den Pod zu füllen. Vor allem das Füllen ist ein Traum.
      Die Zugautomatik dazu und ich muss sagen das dies der Pod ist wo am längsten hält. Da ich ja gerne klebrige Custards dampfe.

      Ok, Paolo hat mir noch ein paar von seinen Zaubertranks verkauft und mich bekehrt das US/UK Liquids einfach schneller verkrusten.
      Recht hat er!


      Gut zu wissen, dass es dir passt.... langsam aber sicher werde ich auch noch so ein Pod kaufen...müssen ;)
      seit 2-3 Wochen habe ich diesen Pod auf dem Radar.

      Sikary Spod
      provapewholesale.com/index.php…t/product&product_id=2212

      Interessant finde ich die Lademöglichkeit und das Auffüllen.

      Video:
      youtu.be/FHbKz0pSank

      Tesla in IQOS lässt Grüssen :)
      Bilder
      • Spod_pod12-1-1000x1000.jpg

        179,22 kB, 1.000×1.000, 15 mal angesehen
      • Spod-11-1000x1000.jpg

        262,73 kB, 1.000×1.000, 12 mal angesehen
      • Spod12-1000x1000.jpg

        216,4 kB, 1.000×1.000, 12 mal angesehen
      • Spod17-1000x1000.jpg

        159,61 kB, 1.000×1.000, 25 mal angesehen
      Interessantes System, nur verwirrt mich die Seite und der Name:
      "Industry 1st Sub Ohm Pod System" steht da - und der Typ im Video sagt, es wären 2.0 ohm Coils drin. Also nix Subohm.
      Gibts schon seit 1 Jahr, und ich habs noch nicht mitbekommen? =O .
      Mir gefällt natürlich das PCC System, da braucht man auch nicht mehere Geräte kaufen. Nicht ganz klar ist mir das mit dem Mehrfachbefüllen dieser Pods, geht offenbar nur mit Nadelflasche (das ist schade), und wenn man es einmal befüllt hat, dann ist das Zweitbefüllen offenbar mehr so einfach, und braucht "Werkzeug"? Zugwiderstand scheint so richtig straff zu sein.
      Der Vergleich zur Iqos hat was...

      Danke fürs Finden @copa Bin gespannt auf Deine Bewertung, wenn Du sie bekommst.
      Glückliche Dampferin seit 2008
      Ciao Heimchen und merci für dein Input :)

      Wenn ich sie in der CH kaufen könnte, würde ich einfach mal so, eine kaufen... mir ist einfach der Akku zu klein... 200mah.

      Aber habe soeben von Dot Mod den Dragon Egg Ion gesichtet. Irgendwie interessant, aber diese Form hmmmm
      oncloudvapor.com/collections/d…ducts/dragon-egg-ion-grey

      mal schauen....irgend einmal machts klick... und der Warenkorb ist gefüllt :)
      Hallo an alle hier im Forum.
      Ich bin neu in diesem Forum lese aber schon länger mit. Ich bin gerade beim Umsteigen von DTL zu MTL. Ich habe mir mittlerweile die MyBlu, Uwell Caliburn, minifit und Smok Novo zugelegt. Die Renova Zero ist im Zulauf. Aber kein System hat mich bisher beim throat Hit richtig überzeugt. Ich Dampfe mit 20mg. Geschmacklich sind Novo und Caliburn am besten. Was haltet ihr von der Zero? Oder sollte ich doch besser die Smok Nord nehmen?

      NRGeee schrieb:

      Hallo an alle hier im Forum.
      Ich bin neu in diesem Forum lese aber schon länger mit. Ich bin gerade beim Umsteigen von DTL zu MTL. Ich habe mir mittlerweile die MyBlu, Uwell Caliburn, minifit und Smok Novo zugelegt. Die Renova Zero ist im Zulauf. Aber kein System hat mich bisher beim throat Hit richtig überzeugt. Ich Dampfe mit 20mg. Geschmacklich sind Novo und Caliburn am besten. Was haltet ihr von der Zero? Oder sollte ich doch besser die Smok Nord nehmen?


      Ich kenne nur Caliburn und bei meinen 12mg finde ich den Throathit recht gut. Hast du schon mal versucht dein Liquid mit etwas Menthol zu pimpen? Ist geschmachssache aber für den Throathit hilfts auf jeden Fall... nur so als Idee.
      Ich habe heute mal einen Pod der Caliburn verdampft und mein Fazit ist:

      Es ist und bleibt ein Pod der nicht übel schmeckt aber trotzdem seine Macken hat. Mit vollem Akku ist das Ding nicht schlecht sobald der Ladestand unter 60% fällt lässt der Geschmack und die Dampfmenge massiv nach. Die Airflow ist mir zu offen für MTL und zu restriktiv zum DL dampfen. Der Pod mit 2ml. hat mich den ganzen Tag versorg dies ist aber auch mit meinem Skyline möglich und der schmeckt um einiges besser. Da ich noch 6 Pods habe werde ich diese mal verdampfen und dabei bleibt es dann wohl auch. Nächster bitte!

      NRGeee schrieb:

      Habe jetzt die Smok Nord getestet. Viel zu Open Draw. Ich denke für einen guten Throat Hit wäre ein strammer Zug besser. Welches System hat denn einen richtig strammen Zug am besten mit Zugautomatik?


      Wenn er dir zu viel Luft hat mach doch einfach mal eins von den beiden Luftlöchern, zB. mit etwas Watte zu. Und achte darauf das der Pod wirklich fest drin steckt, sonst kommt noch mehr Luft durch.
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower


      Die Joyetech Atopack ist heute angekommen. Erster Eindruck ist nicht schlecht, sie überzeugt mich aber noch nicht so ganz.
      Geschmacklich schlechter als die Nord, wobei sie nach einer Stunde schon einiges mehr Geschmack liefert als zu Beginn, ich denke mal ich lass sie mal über Nacht stehen und schau dann wie sie morgen schmeckt. Darum lege ich mich Geschmacklich noch nicht fest.
      Haptik ist gut, sie liegt gut in der Hand, besser als die Nord die wegen der sehr glatten Oberfläche etwas "schlifferig" ist.
      Doof finde ich das die LED die den Akkustand anzeigt hinten beim USB Anschluss und nicht wie üblich vorne beim Feuerknopf ist. Jedes mal erst drehen...
      POD sollte nicht randvoll gefüllt werden, sonst hat sie etwas Probleme mit Luft rein ziehen, es Blubbert dann so leicht. Da sie aber noch recht säuft geht das rasch vorbei. Der Luftzug an sich ist leicht strenger als bei der Nord, aber klar nicht streng, was mir jetzt entgegen kommt. Noch ein Foto mit Grössenvergleich und allen eine gute Nacht gewünscht.
      Bilder
      • 2019-05-21 23.28.16.jpg

        391,2 kB, 651×600, 23 mal angesehen
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower


      schnigschnag schrieb:

      Ich habe heute mal einen Pod der Caliburn verdampft und mein Fazit ist:

      Es ist und bleibt ein Pod der nicht übel schmeckt aber trotzdem seine Macken hat. Mit vollem Akku ist das Ding nicht schlecht sobald der Ladestand unter 60% fällt lässt der Geschmack und die Dampfmenge massiv nach. Die Airflow ist mir zu offen für MTL und zu restriktiv zum DL dampfen. Der Pod mit 2ml. hat mich den ganzen Tag versorg dies ist aber auch mit meinem Skyline möglich und der schmeckt um einiges besser. Da ich noch 6 Pods habe werde ich diese mal verdampfen und dabei bleibt es dann wohl auch. Nächster bitte!


      Ja das mit der Akkuleistung bemängle ich auch!

      Skyline? Ist das auch ein Pod?

      schnigschnag schrieb:

      Nö ein MTL RTA der mich täglich begleitet, heute bin ich wieder mit der Cali unterwegs und der Akku ist schon jetzt unter 60% gefallen.


      Ok, dann hinkt aber der Geschmacksvergleich.

      Bei mir ist es sogar so, dass der Akku "grün" anzeigt, aber wenn ich ihn auflade blinkt er "blau". Also mit der Akkuleistung bin ich wirklich auch nicht zufrieden, va. dass er soviel an Leistung verliert. Werde es aber an anderen Geräten nochmals testen...