Wismec Luxotic BF Kit

      Wismec Luxotic BF Kit

      Kurzreview zum Wismec Luxotic BF Kit

      Facts:
      unregulierte Box für 18650er, mit Elektronik für Schutz und 5Click.
      feuert bis 0.08, max 100W
      Handlich, preiswert
      spezieller Look (hab die in grün)
      Tobhino RDA incl.
      Ersatzteiltüte mit Coils, Watte, normaler 510er pin
      Preis 70CHF

      Klein, handlich, sehr gut verbaut!
      Der Tobhino RDA ist sehr gut, schmeckt toll, weiche Airflow, easy zum wickeln, leider aber mit Ultem Beauty Ring und Ultem TopCap/Driptip (ich mag Ultem nicht wirklich)
      Die Box ist toll, feuert so hart wie ein MechMod, aber hat gewisse Schutzregulierung, lässt sich per 5Click aussschalten etc..
      Für alle die einen kleinen Squonker wollen, der mehr Sicherheit bietet als ein Full-Mech Kit, kann ich das hier wirklich empfehlen!
      Hoffe es folgen noch andere Topcaps für den RDA und evt. andere Türen.
      Die Flasche ist keine Silikon Flasche, aber für mich nicht tragisch.

      wismec.com/product/luxotic-bf-box/
      Selbermischen einfach gemacht Update 2018:

      bit.ly/2MrDHnS
      Hallo zusammen
      Ich überlege seit Wochen auch einen Wismec Luxotic zu kaufen - bin mit meinem aktuellen DL Setup einfach nicht zufrieden, kokelt zu schnell, Sweet Spot nicht erreichbar, da sonst die Watte kokelt etc. etc.

      Was haltet ihr vom Luxotic?

      Hab bis jetzt immer mit geregelten Akkus gedampft - der Wismec Luxotic soll ja halbmechanisch sein, also mit allen Schutzregelungen etc. aber es kann nicht geregelt werden wieviel watt, ist jedoch auf 100W begrenzt.

      Für mich hört sich 100W nach ganz schön viel an... was wenn man weniger Leistung möchte? Dann muss man einfach ne andere Coil machen mit mehr Widerstand?
      Wie macht ihr das so?

      Lohnt sich das Gerät, wenn man im Squonker-Bereich einsteigen möchte, oder gibt es da andere, bessere Geräte?

      Ich habe einfach die Befürchtung dass ich dann mühe hab mit dem Sweet spot, da Watt nicht eingestellt werden kann.

      Hab auch gelesen, dass er im inneren Teil dort wo die Platine ist, siffen soll... habt ihr auch diese Erfahrungen gemacht oder wurde es mittlerweile korrigiert?
      ja da ligst du ganz richtig, bei einem Mech Mod, egal b der noch einen Chip als Sicherheit hat oder Vollmechnisch ist, ist es deine Coil die entscheidet wie es abgeht.

      Ich mag in der Regel für höhere Leistung einen Ohm wert um die 0.2-0.25 auf mechanischen Akkuträgern.
      Das gibt mir mehr als genug Power, und ich komme nicht an die Grenze meiner Akkus.

      Mir persönlich sind dann aber mehr als 0.3ohm auf einer mechanischen Box zu lau.. da hats mir dann zuwenig power.

      Ich würde dir empfehlen dir eine Vandy Vape Pulse 80W Box zu holen.
      Dann hast du alle Sicherheit eines Chip und hast bis zu 80W.
      Zudem kannst die box in den Bypass Mode schalten, dann verhält sie sich wie eine Art Mech...
      also die Power die du auf die Coil kriegst sinkt mit dem Akkustand, wo ja im geregelten Modus der Chip die eingestellte Wattzahl fast bis zum Ende des Akku hochhalten kann. Weisst du was ich meine?
      Zudem ist die Pulse80w richtig gut, toller Chip, nimmt 20700akkus, also Laufzeit ohne ende und ist sehr günstig.
      Selbermischen einfach gemacht Update 2018:

      bit.ly/2MrDHnS