Welches Gerät für vieldampfer?

      Welches Gerät für vieldampfer?

      Neu

      Guten Abend

      Ich habe mich dazu entschieden ein neues Gerät zuholen. Was mich bei der Anschaffung hingegen nervt ist, dass man schnell mal ein Kit findet das einen akkuträger hat welcher locker weit über 100w liefert. Dann aber macht der verdampfer nur bis irgendwie 60w mit, Ich bin da etwas überfordert. Mit meinem Budget von ca.80.- denke ich müsste es möglich sein ein Gerät mit gutem akku zu finden (2x 18650er haben ja die meisten in diesem Segment) welches auch gleich einen verdampfer dabei hat welcher die erwünschten 100w, oder gerne mehr, liefert. Könnt ihr mir da ein gutes Gerät empfehlen? Ich dampfe oft mit nikotin, ab und zu jedoch verzichte ich darauf,da sollen diese mind. 100w zum einsatz kommen.

      Bitte etwas von einer schweizer Seite, die Anforderungen stehen oben. Darf gerne auch Box und verdampfer getrennt sein,sollte aber auch dann 80.- möglichst nicht überschreiten. Was für eine Art verdampfer ist mir recht egal, da ich nicht so ein profi bin eventuell einer mit Tank.. Selbstwickler kommt nicht in Frage, wäre mir jetzt gerade zu kompliziert + das würde eh die Anschaffungskosten übersteigen.

      Gruss :thumbsup:

      Neu

      Für 80.- inkl. Akkus wird ziemlich schwierig. Für 90.- kriegst du das Eleaf Invoke Kit mit dem Ello T Verdampfer plus zwei LG HG2 dazu.
      Z. B. hier: dampfi.ch/eleaf-invoke-ello-t-set.html
      Die Coils des Ello gehen teilweise bis 180W, steht zumindest drauf.
      Den Akkuträger habe ich selber und er ist für den Preis genial. Extrem klein für einen Dual 18650er Mod, weder Betteriedeckel noch Knöpfe ratteln und das Board funktioniert einwandfrei.
      Wie der Verdampfer ist kann ich nicht sagen, da ich nur selber wickle.

      Neu

      Das ist mal eine Antwort. Danke! Habe eine Frage zu den Batterien..habe noch 18650er da, wo auf der Verpackung steht 3400mah und 3.7V auf den batterien steht was von flashlight, habs gegoogelt das steht noch auf einigen. Die isolation ist wunderbar und ensprechen eigentlich genau dem was man bei dampfi.ch auch kriegen würde...meinst du das geht? Weil 25fr mehr oder weniger ist schon was..will aber auch nicht das mir das teil dann im Gesicht explodiert oder so

      Ps: ich sehe da das der hw4 coil höchstens bis 110w geht.. Wie kommst du suf 180? Kenne mich damit zu wenig aus..übersehe vermutlich was :P

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „xXBobXx“ ()

      Neu

      wenn flashlight auf den Akkus steht sind die vermutlich für Taschenlampen gedacht. diese Akkus würde ich nicht zum dampfen nehmen. mit 3400 mAh haben sie zwar ordentlich Kapazität, sind aber nicht auf hohe leistungen ausgelegt. bei 110 watt muss ein Akku etwa 30 Ampere liefern. greif da lieber zu guten Akkus.
      ...hier kommt die Signatur rein 8o