Kummerkasten

      Whoa, kein Grund, laut zu werden... ein klärender Satz hätte hier auch gereicht.
      USD 59.99 ist zufälligerweise genau der Preis von 100ml 990er Nic bei HiLiq, von dem du ein paar posts früher gesprochen hast - Versand mit Fedex dafür schlägt noch einmal mit 20.99 zu Buche. Damit wären wir mehr oder weniger exakt auf den zitierten CHF 82 (je nach angewendetem Wechselkurs). Insofern war die Vermutung nicht völlig aus dem luftleeren Raum geholt.
      @Mikro
      War nicht laut, nur genervt, sorry!

      Was mich an der Geschichte irritiert, dass der Lieferant die Kosten für den Versand grosszügigerweise übernimmt, d.h. FedEx wird für die Dienstleistung bezahlt. Nun geben sie bei der Verzollung die Lieferkosten an, damit sie ihrerseits nochmals kassieren können. Der Versand hätte somit in etwa gleich viel gekostet wie die Ware.
      So long
      Eli

      Ein Leben ohne Dampfe ist möglich, aber sinnlos
      (Loriot, wenn Dampfe mit Mops ersetzt wird)
      Neeee gar nicht, ich habe noch nie so wenig Feierabendverkehr gesehen wie heute! Durch Burgdorf gerutscht in gefühlten 30 Sekunden :D
      Niemand traut sich mehr auf die Strasse...

      Oder habt ihr in Zürich wieder die Sommerpneu-Treffs auf der A1 :D
      ... und sonst hab' ich noch ein TamTam im Kühlschrank!
      Heute gut gelaunt Liquid geholt (Barehead Blackout war ausgegangen... :-() und unterwegs mal ne kurze Pause gemacht... Um's Auto rum gelaufen und es traf mich fast der Schlag... Auf der Beifahrerseite ist die hintere Carrosserie ziemlich zerschrammt :( Sieht aus, das beim Ausparken ein Auto schön an meiner Carrosserie entlang schrammte... Nett... Keine Mitteilung hinterlassen, keine Meldung, nichts... Bleibt wieder alles an mir hängen und da frag ich mich, was hab ich denn getan? Was soll das? Muss am Montag zur Polizei, Anzeige erstatten, Versicherung Meldung machen und und und... Kann man nicht einfach ehrlich sein, nen Zettel hinterlassen "Sorry, habe Dich geschrammt, melde Dich bei mir, wir regeln das"...

      ...nicht mal das Blackout kann mich aufheitern, bin genervt, frustriert und enttäuscht...
      Das hatte ich im Sommer auch und ich kann dich voll verstehen. :(
      Mein Versicherungsagent sagte mir, dass Parkrempler mittlerweile zur Tagesordnung gehören und in 9 von 10 Fällen keine Mitteilungen hinterlassen werden. An meinem Fahrzeug waren es am Ende fast 2k CHF durch teure Teile, Perleffektlack und Mietwagen. Ich muss zwar nichts bezahlen, aber die Lauferei hatte ich natürlich trotzdem. Ätzend.
      Beste Grüsse
      Jörg
      Hatte das Gleiche 2014. Absolute Ar5chlöcher, haben null Eier, um mal Flagge zu zeigen. Sorry, wenn ich jetzt gege die Nettiquette verstossen hab aber ich versteh thoemu's Zorn sehr gut.

      Ich hoffe du wirst den ganzen Papierkram speditiv los!
      :D ...was nutzen 200 Watt in der Hand, wenn im Kopf der Feuerknopf klemmt... :D
      Hallo ihr Lieben

      Vielen lieben Dank für den Zuspruch. Hatte mich nur genervt, da ich immer so "doof" war und mich sofort gemeldet hatte, wenn ich jemanden auf dem Parkplatz geschrammt hatte (ok, das letzte mal ist ca. 7 Jahre oder so her). Ok, werde das auch noch heute tun, so wurde ich erzogen...

      Will mich nicht mehr ärgern, gehe am Montag auf den Polizeiposten und mal schauen, was weiter geht. Die Rennerei und das drumherum nervt mich einfach aber ich geh jetzt einfach mal schlafen...

      Gut's Nächtle...

      Thoemu
      Nachtrag zu meinem Eintrag wegen FedEx:
      Heute bekam ich eine eMail, dass die ungerechtfertigte Rechnung über CHF 30.30 storniert wird. Wie FedEx dies mit der Steuerverwaltung regelt ist mir unklar. Es lohnt sich anscheinend doch, solche Rechnungen mit einer saftigen Vorlageprovision zu reklamieren.
      So long
      Eli

      Ein Leben ohne Dampfe ist möglich, aber sinnlos
      (Loriot, wenn Dampfe mit Mops ersetzt wird)
      Habe gester auch ne Mail von DHL bekommen, da sie offenbar weitere Angaben für den Verzollungsprozess für mein Päckchen benötigen. Ich habe den Inhalt dann als "Nichtumfängliche Bestandteile eines Nebelfluid-Verdampfers" umschrieben, um möglichst von irgendwelchen Tabaksteuern verschont zu bleiben. Mal sehen, das Paket ist momentan im Basler-Zoll...
      Immerhin habe ich bis jetzt "nur" 40 Euros draufbezahlt, da die Überweisung nicht geklappt hat und die Bank dann riiiesige Umstände hatte, mir den Rest wieder zurückzustellen :-/ Halsabschneider, allesamt!

      Letzte woche wollte ich einem Kollegen mit einem grösseren Betrag aushelfen, damit er möglichst bald die geplanten Ferien mit ihm und meinen Kumpels buchen kann. Tags darauf gieng das Geld tatsächlich raus.... aber nach Nachfrage seinerseits kann es bis zu 4 Arbeitstage dauern, bis der Betrag auf seiner Prepaid EC verfügbar ist. Bravo, das Geld ist nicht mehr auf meinem Konto, nützt nun aber trotzdem niemandem. Alles Halsabschneider und Halunken!!
      ... und sonst hab' ich noch ein TamTam im Kühlschrank!
      Hab bei Hiliq Nicbase bestellt. Heute ruft mich Fedex an, meine Lieferung hänge am Zoll fest. Dachte natürlich es sei mal wieder der CH-Zoll gemeint, aber nein...die Chinesen wollen es nicht raus lassen. Mal was ganz neues, anscheinend spinnen die auch schon. Jetzt musste ich meine Pay Pal Zahlungsmail an Fedex senden, damit der Chinesenzoll sieht was die Base gekostet hat. Riesen Theater wegen mal knapp 19$...*Vogelzeigsmilie*
      Dampfende Grüsse
      Andy

      Don't worry about getting older.
      You're still gonna do dump stuff...only slower