Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 110.

  • Benutzer-Avatarbild

    Hallo aus Berlin

    Mikro - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Franky Herzlich willkommen und Gratulation zum Rauchstopp! Mit 1.5ml 18mg/ml (27mg) oder 3ml 12mg/ml (36mg) bewegst Du Dich absolut im grünen Bereich. Als Vergleich: mein Konsum liegt aktuell bei ca. 6ml 6mg/ml (36mg); du wirst hier von vielen anderen ähnliche Werte hören. Und selbst wenn es einmal das doppelte sein sollte, brauchst Du Dir keinen Kopf zu machen. Viel Spass hier!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirbelfrei Coilen

    Mikro - - Wicklungen

    Beitrag

    Zitat von murphy: „und schon ist meine Freude wieder weg. wäre ja zu schön gewesen. vor allem frei positionieren wäre super gewesen. aber es soll ja auch bezahlbar sein.“ Hm, zwei Schrittmotoren und ein Raspberry Pi müsssten für 70.-- oder so zu haben sein... Die Motoren brauchen ja keine grosse Leistung zu haben, die Ansteuerung kann simpel bleiben. Ist das über Budget? Die offene Frage wäre noch nach der Aufnahme für den Draht, aber wenn ich das richtig sehe müsste eine einfache Öse auf beiden…

  • Benutzer-Avatarbild

    Wirbelfrei Coilen

    Mikro - - Wicklungen

    Beitrag

    Die flexibelste und eleganteste Variante wäre natürlich zwei synchronisierte Servo- oder Schrittmotoren. Kein Gestänge, Zahnräder oder Riemen notwendig, Positionierung völlig frei.

  • Benutzer-Avatarbild

    Grosse Rollen SS316 0.08mm

    Mikro - - Wicklungen

    Beitrag

    Oops, und ich hab mich noch gefragt, was er mit der Dicke wickeln will... wer lesen kann ist klar im Vorteil. Wenigstens wäre das 316L gewesen. mea culpa.

  • Benutzer-Avatarbild

    Grosse Rollen SS316 0.08mm

    Mikro - - Wicklungen

    Beitrag

    Wie wärs damit? schweissbedarf.ch/de/mig-schwe…4a-1-4316-5-kg-spule.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Falls es doch ein Selbstwickler sein darf: Kayfun v5 mit dem Stahltank hat 5ml. Ist seit längerer Zeit mein täglicher treuer Begleiter, einfach zu wickeln und hat noch nie gesifft.

  • Benutzer-Avatarbild

    Squonker

    Mikro - - Akkuträger

    Beitrag

    Zitat von ArminF: „Betrifft derzeit nur UK. Die haben eine eigene Art TPD soweit ich das verstanden habe.“ Die TPD2 ist eine europäische Regulierung. Im Prinzip gibt sie die Leitplanken vor für die lokalen Gesetze (also die lokale Umsetzung) der einzelnen Mitgliedstaaten. Teilweise ist sie strikt (Flaschengrösse für nikotinhaltige Liquids max 10ml), teilweise lässt sie den einzelnen Mitgliedstaaten Freiraum für eigene Beschränkungen (Tankgrösse). UK ist meines Wissens der einzige Mitgliedstaat, …

  • Benutzer-Avatarbild

    Und zur tödlichen Dosis von Nicotin sei noch einmal darauf verwiesen (aus Wikipedia, fasst es meiner Meinung nach recht gut zusammen): "Lange Zeit galt die Annahme, bereits beim Verschlucken von 60 mg Nicotin bestünde für einen Erwachsenen Lebensgefahr. Diese Annahme beruhte auf den Forschungsergebnissen des Toxikologen und Pharmakologen Rudolf Kobert. Im Jahr 1906 veröffentlichte er das Lehrbuch der Intoxikationen, in dem er sich auf experimentelle Ergebnisse von 2 bis 4 mg stützte und daraus a…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bad_friday: „ Aber, je dünner der Draht, desto grösser der Widerstand, oder steh' ich auf dem Schlauch? Fritz“ Das ist zwar korrekt, aber nur die halbe Wahrheit. Das Ziel ist hier, mit ca. 7 Watt Leistung eine brauchbare Dampfentwicklung hinzukriegen. Ein Dünner Draht hat weniger Masse, entsprechend benötigt man weniger Leistung, um ihn aufzuheizen. Den Widerstand kann man dann noch mit der Drahtlänge variieren, um auf die ca. 0.5 Ohm zu kommen. Der Draht wird dann auch entsprechend ku…

  • Benutzer-Avatarbild

    Einen passenden Untersatz zu meinem Kayfun 52:

  • Benutzer-Avatarbild

    Pressemeldungen

    Mikro - - Presse und Medien

    Beitrag

    Zitat von modest man: „wer hat das gelesen ? beobachter.ch/wirtschaft/rauchen-neue-tricks-alte-lugen“ Spannend finde ich ja, dass sowohl die Tabakmultis wie auch die Anti-Raucher-Fundamentalisten offensichtlich das selbe Ziel haben: Heat-not-burn-Produkte in der Öffentlichkeit und der Regulierung als E-Zigarette zu positionieren. Die Tabakindustrie, damit Heat-not-burn weniger streng reguliert wird, die Fundamentalisten, damit E-Zigaretten strenger reguliert werden.

  • Benutzer-Avatarbild

    Verstehe ich das richtig, du willst höhere Wattzahlen einstellen können aber weniger Dampf haben? Falls ja, warum? Mit einer SS single coil bist du mit 35 Watt an der oberen Grenze, mir wäre das schon zuviel. Mehr brauchst du höchstens bei Wicklungen mit mehr Masse (Claptons, SFC etc.). Mehr Watt heisst nicht zwingend besser... und je mehr Watt desto schneller ist der Akku leer.

  • Benutzer-Avatarbild

    Software update iStick Pico

    Mikro - - Akkuträger

    Beitrag

    Versuch mal ein anderes USB Kabel - häufig sind die den Akkuträgern beigelegten Kabel nur für das Laden gedacht, und nicht für die Datenübertragung. Ein Versuch mit einem 'echten' Datenkabel könnte zumindest diese Fehlerquelle ausschliessen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Mit Kondensat meine ich kondensiertes Liquid, nicht Wasser. Wenn ein Teil des Dampfes bei den Luftlöchern austritt, kann er da kondensieren. Mit der Zeit kann sich dort so eine beachtliche Menge Liquid ansammeln. Durch 'nachziehen' kann man verhindern, dass Dampf bei den Luftlöchern austritt. Das verhindert dann auch die Kondensbildung.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von bad_friday: „Ich denke ich habe herausgefunden wo das Liquid rausläuft. Vorhin, wie ich wieder eine feucht Hand hatte, ist mir aufgefallen, dass es um das Luftloch herum Nass ist. Ich habe die Einstellung auf das grösste Einzel Luftloch gestellt. Ob man das beheben kann? Fritz“ Das klingt nach Kondensat, nicht siffen. Versuch mal, nachdem Du den Feuerknopf losgelassen hast, jeweils noch eine halbe Sekunde länger zu ziehen. Das sollte das Problem lösen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Coil Kokelt nach 2-3 Tagen

    Mikro - - Einsteiger, Anfänger Fragen

    Beitrag

    Zitat von TwIXx: „ Gestern beim Dampfen gab der Coil beim ersten Verdampfer ein komisches Geräusch von sich, nach zwei drei weitern Zügen fing es an zu kokeln. Beim zweiten Verdampfer gab es genau das gleiche Geräusch von sich, als ich vor 5 Minuten noch am dampfen war. TwIXx“ Meinst Du mit dem Geräusch ein Knistern? Das ist bei neuen Coils normal. Das geht meist relativ schnell weg (was ich persönlich bedauere, weil ich dieses Geräusch mental mit "frischer Coil, guter Geschmack" verbinde). Koke…

  • Benutzer-Avatarbild

    Pressemeldungen

    Mikro - - Presse und Medien

    Beitrag

    Zitat von saukaibli: „Rainer M. Kaelin und das Meinungsportal Infosperber setzen ihren Kampf gegen das Dampfen mal wieder mit allerlei Unwahrheiten fort. infosperber.ch/Artikel/Gesundh…dschutz-nur-ohne-Werbung1 Langsam wird's peinlich, immer die gleiche Leier und immer die gleichen Lügen. Der hat vermutlich zu viel Zeit mit PöLa verbracht, seine "Argumente" sind jedenfalls die genau gleichen.“ Und täglich grüsst das Murmeltier: infosperber.ch/Artikel/Gesundh…-Streit-uber-E-Zigaretten

  • Benutzer-Avatarbild

    Nikotinbase und Aromen bestellen

    Mikro - - Hexenküche

    Beitrag

    Meine Theorie ist ja, dass wir das dem Lobbying der Tabakindustrie zu verdanken haben. Die sehen natürlich ihre Felle wegschwimmen. Sie wollen zwar auch ein Stück vom Kuchen abhaben, aber bitteschön nach ihrer angestammten Manier; soll heissen, die Kunden an Ihre Marken binden. Dies funktioniert am besten mit proprietären Systemen (Kartuschen), wo der Kunde gezwungen wird, auch die Liquids dieser Marke zu verwenden. Unsere Systeme mit universellem 510er Anschluss und freier Liquidwahl passen nat…

  • Benutzer-Avatarbild

    Für Zitrone kann ich Dir das Contra von Wick Liquor empfehlen. Keine Ahnung, wo man das in der Schweiz beziehen kann, aber Vapeclub liefert günstig auch zu uns: vapeclub.co.uk/eliquid-finder/…iquid-by-wick-liquor.html

  • Benutzer-Avatarbild

    Pressemeldungen

    Mikro - - Presse und Medien

    Beitrag

    Zitat von Hafe: „egarage.de/neue-us-studie-damp…ierung-betrachtet-werden/“ Den Artikel selber finde ich nur mässig. Die eigentliche Studie, auf die er sich bezieht dagegen müsste man zur Pflichtlektüre für alle die am Tabakproduktegesetz mitarbeiten erklären. Und wenn wir schon dabei sind auch gleich bei der WHO. Die Studie addressiert sämtliche Bedenken, die immer wieder geäussert werden auf verständliche Weise, analysiert die Thematik sachlich, relativiert anschaulich die häufigsten (falschen)…