Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 995.

  • Benutzer-Avatarbild

    Vampire Vape Aromen

    Maendu - - Geschmacksache und Tests

    Beitrag

    @Andy Ok danke @schnigschnag Ist doch lecker Haupsache 99.2% Reinheitsgrad

  • Benutzer-Avatarbild

    Vampire Vape Aromen

    Maendu - - Geschmacksache und Tests

    Beitrag

    Kann mir jemand sagen, ob das Heisenberg-Aroma dem original Liquid nahe kommt? Ist glaube ich 50/50er Base. Hat dies schon jemand probiert selber anzumischen? Mag Klostein eigentlich noch ganz gut

  • Benutzer-Avatarbild

    Ja klar, irgendeinmal ist es dann schon zuviel. Kommt auch darauf an, ob er aufgrund eines Sturzes (Schlag) oder nur wegen des anliegenden Druckes verformt wird. Eine leichte Einbuchtung ist denke ich kein Problem, bei einer richtigen Beule oder einem plattgedrückten Nippel ist sicher Schluss. Edit: Schreit nach einem Praxisversuch! Ich habe da no 98Stk. VTC5 rumliegen und bald ist 1. August Zwar schade um die seltenen Erden aber ist ja für die Wissenschaft

  • Benutzer-Avatarbild

    @dipswitch Bei unseren Boxen ja, aber z.B. mech Mods und etliche anderen Geräte, welche diese Akkus einsetzen, haben keine oder nur sehr rudimentär gefederten Pole. Zumindest denke ich, dass dies die Idee hinter dem Blech ist, es kann aber auch andere Gründe haben. Oder eben als Sollbruchstelle.. wie auch immer

  • Benutzer-Avatarbild

    @dipswitch Ich denke genau diese "federnde" Eigenschaft des Kontaktes ist eben nötig, um die Akkus wie in den Mods "einspannen" zu können und guten Kontakt sicherzustellen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Die Rundzellen sind denke ich vor allem empfindlich auf seitliche Dellen, da die Materialschichten gerollt sind: dreifels.ch/images/1_Aufbau_LION_Zelle.jpg Beim Pluspol ist sowieso noch ein Luftspalt zwischen dem Kontaktmetall und des Zellkörpers, daher ist eine leichte Delle dort kein Problem. Beim Minuspol befindet sich noch eine Isolationsscheibe, die sollte eine Delle auf dieser Seite auch verkraftbar machen. Ich habe bei meinen Akkus auch leichte Einbuchtungen, war noch nie ein Problem. Sei…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auf den Kunststoff Mit Glas ist das Ganze dicht.

  • Benutzer-Avatarbild

    Und sie lassen den Geschmack auch nicht durch! Bei meinen bereits etwas älteren Erstliquids von Insmoke war so ein pfeffriger Geschmack drin von der Schatulle, in welcher ich sie gelagert habe Als ich sie mal leerdampfen wollte kams mir fast hoch... Ich denke daher, dass umgekehrt sich die Aromen auch verflüchtigen, indem sie durch den Kunststoff diffundieren.

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin ich hier der einzige...

    Maendu - - Wicklungen

    Beitrag

    Ist doch eigentlich auch egal, solange es dir so passt. Auch wenn es simple Wicklungen sind, sie erfüllen ihren Zweck! Man muss nicht immer das abgefahrenste haben, nur weil es andere tun. Ich z.B. fahre selbst auch einen einfachen Seat Ibiza Neee Spass!! V8 HEMI von Chrysler muss schon sein hehe (Sorry der musste raus, nach den amüsanten aber doch unnötigen 20min Kommentaren über den 1200PS-Hybrid-Audi...)

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von ArminF: „Mehr kann man da nicht einstellen.“ iOS halt Kastriertes Unix Wäre aber schon toll, wenn die Bilder unnachbearbeitet in voller grösse hochgeladen und automatisch runterskaliert würden. Ist ja keine Zauberei...

  • Benutzer-Avatarbild

    Bin ich hier der einzige...

    Maendu - - Wicklungen

    Beitrag

    Nö, habs mal immerhin bis zur fused clapton durch probiert: Gibt viel satten Dampf mit viel Geschmack! Ich mag aber schnell anspringende Coils besser, ohne Preheat (mech mod) dauert es entweder ewigs, bis mal was kommt, oder man verbrennt sich nach 2s ziehen die Lippen. 3mm micro oder spaced coils mit 0.32mm Kanthal tuns für mich. "Verkohlen" auch nicht so stark die Dinger, bei Claptons muss ich die Watte häufiger wechseln und man wird halt träge. Twisted coils sind ein guter Kompromiss. Ab und …

  • Benutzer-Avatarbild

    Das ist allerdings komisch, kann an schlechten Kontakten oder am Ladegerät selbst liegen. Wenn du die Slots tauschst, ist der eine immernoch schneller mit laden? Ich drehe die Akkus immernoch kurz in den Kontakten, die Spannung ändert sich dabei immer noch etwas, dies kann viel bewirken. Oder wenn der eine Akku schon so alt/gebraucht (viele Zyklen auf dem Buckel) ist oder einmal/mehrmals tiefentladen wurde, dass sein Inneneiderstand nun viel höher ist, könnte ein sehr langsames Aufladen erklären…

  • Benutzer-Avatarbild

    Auch von mir ein herzliches Willkommen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Aloha

    Maendu - - Vorstellung neuer Mitglieder

    Beitrag

    Hallo Armin, herzlich willkommen!

  • Benutzer-Avatarbild

    Weil die Quellspannung des zu 70% vollen Akkus bereits so hoch ist, dass mit den maximalen 4.2V Ladespannung nun nicht mehr mit dem maximalen Ladestrom von 0.5A geladen werden kann. Der Innenwiderstand des Akkus setzt eine gewisse Differenz zwischen Lade- und Quellspannung des Akkus selbst voraus, um den daraus resultierenden Ladestrom zu erreichen. Da der zu 22% volle Akku aber noch mit den vollen 0.5A geladen werden kann (weil z.B. nur 4V Ladespannung genügen um 0.5A zu erreichen) wird dieser …

  • Benutzer-Avatarbild

    Kaum in Malta, schon ein vape store entdeckt Liess mir heute einen Vandy Vape Kylin Mini RTA zum Vor-Geburtstag schenken Der doofe 2ml-Ring im Tank ist so ein Witz... zum Glück ist es aber so einfach die TPD2 so zu Umgehen! Der Tank enthält übrigens Nikotin, welches sehr gefährlich sein soll

  • Benutzer-Avatarbild

    Selbst Orale/Bukkale Aufnahme von mehreren mg reinem Nikotin würde nicht reichen, um ein Säugetier umzubringen. Durch reflexartige Entlehrung des Gastrointestinaltraktes und die rasche Plasmaverteilung des Nikotins wird die Konzentration des Nikotins nie genügend hoch werden, um tödlich zu wirken. Da müsstest du es dir schon intravenös spritzen. Zudem kann nur ein Teil davon die Blut'Hirnschranke passieren. Schau dir doch mal die Videos von Dr. Bernd Mayer zum Thema Nikotin auf Youtube an!

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer kann mir Helfen

    Maendu - - Einsteiger, Anfänger Fragen

    Beitrag

    @schnigschnag Gute Erklärung! Heisst dies, dass man durch Zugabe von schwacher HCl (oder auch Ascorbinsäure) zu nikotinhaltigen Liquids dann quasi Nikotinsalz-haltiges Liquid erhält (sofern der pH-Wert dann noch 7 beträgt)?

  • Benutzer-Avatarbild

    Wer kann mir Helfen

    Maendu - - Einsteiger, Anfänger Fragen

    Beitrag

    Hallo Marc! Hast du auch schon versucht, mal etwas Menthol beizumischen? Da spüre ich den Throat Hit des Nikotins viel weniger und es hilft auch gegen den momentanen Reizhusten meiner doofen Erkäldung. Ist ja auch der Trick bei den Zigaretten, um tiefer inhalieren zu können.

  • Benutzer-Avatarbild

    SMOK V8

    Maendu - - Wicklungen

    Beitrag

    Hallo Andreas Da du mit deinem Gerät mit 3 Akkus mit bis zu 300W feuert kannst, bist du nicht limitiert, was die aufgelisteten Drähte angeht (ich gehe mal davon aus, dass es bereits vorgewickelte Drähte sind und keine fertigen Verdampferköpfe, da du das ablängen erwähnst). Wenns schmeckt kannst du im Prinzip jeden davon bei 300W dampfen, was ich allerdings bezweifle Bei fertigcoils ist meist ein empfolener Leistungsbereich angegeben, abhängig von der Art der Coil, dem dabei möglichen Liquidnachf…