Das ohmsches Gesetzt für Dampfer

  • Hallo

    Hier mal die grundlegenden Formeln des Ohmschengesetzes die wir Dampfer kennen sollten (vor allem diejenigen die gerne mechanisch dampfen wie ich ;) ).
    Diese Formeln lassen sich auch ausgezeichnet zum Planen von Wicklungen zur Verwendung auf mechanischen Akkuträgern verwenden (Voraussetzung ist natürlich das ich weis wieviel Leistung mein Verdampfer noch mit genügend Liquid versorgen kann resp. ich erzielen möchte).

    U = Spannung angegeben in Volt (V)
    R = Wiederstand angegeben in Ohm (Ω)
    I = Strom angegeben in Ampere (A)
    P = Leistung angegeben in Watt (W)

    Berechnung der Spannung

    U = R · I

    Berechnung des Wiederstandes

    R = U : I

    Berechnung der Stromstärke

    I = U : R

    Berechnung der Leistung (oder mit wieviel Watt dampfe ich den nun :rolleyes: )

    P = U · I

    P = U² : R

    Gruss Marco
    Verdampfer:
    IGO-W, Aerotank Mega, 2 Fogger V4, Squape R, itaste VF, Dominator und einen Arnold
    Clones:
    Aqua, Stillare, 3x Flash-e-Vapor V2, Quasar, Lotus RDA, Squape V1, Kayfun light +, Kayfun 3.1, Crown, Cats, Plume Veil und Vapor Giant
    Akkuträger:
    SX350 Box Mod 60W, Coolfire I+II, Magneto, Provari 3 Beta, SVD, Kangside 30, Drip und Skarabäus
    Clones:
    Kato 18650, ZNA50, Magneto, Panzer, Maraxus, 69, 2 Vanilla Kupfer, Caravella, Turtleship, Nemesis, Stingray 26650 und Vapor Giant 26650

    12.239 mal gelesen